Bayerischer Rettichsalat

Kochen & Küche Juni 2003

Zutaten:

2 mittelgroße, weiße Rettiche
1 TL Salz
2 EL Sauerrahm
150 g Joghurt
2 EL Zitronensaft
etwas Pfeffer
1 TL Honig
80 g Schinkenwurst
2 säuerliche Äpfel
1/2 Salatgurke
1 Bund Schnittlauch


Zubereitung

Die Rettiche waschen, in feine Scheiben hobeln, salzen und etwa 10 Minuten durchziehen lassen; den Sauerrahm mit Joghurt, Zitronensaft, Pfeffer und Honig verrühren; die Schinkenwurst in dünne Streifen schneiden; die Äpfel und die Gurke waschen.

Die Gurke längs halbieren und in dünne Spalten schneiden; die Äpfel entkernen und in dünne Scheiben schneiden; Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.

Die Rettichscheiben abtropfen lassen und zusammen mit den vorbereiteten Salatzutaten in eine Schüssel geben; die Schnittlauchröllchen über die Salatzutaten streuen; das Dressing locker unter den Salat heben; alles vorsichtig vermengen und auf geeigneten Tellern anrichten.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gegrillte Kalbsmedaillons

Mit Gemüse im Pamesankörbchen verfeinerte gegrillte Kalbsmedaillons ist ein leckeres Grillgericht. Zitronen-Kräuterbutter passt ausgezeichnet dazu.


Gebratenes Forellenfilet auf Bohnschoten-Paradeiser-Ragout

Ein leichtes Sommergericht, das sich auch für heiße Tage eignet.


Radicchio in Pergamentpapier

Kochen & Küche November 1999


Karfiolsalat mit Beinschinken

Kochen & Küche Juni 2000


Pastinaken-Gnocchi

Pastinaken-Gnocchi in Petersilienbutter - ein günstiges, vegetarisches Gericht aus Niederösterreich.


Erdäpfel-Zucchini-„Steaks“

Ein knackiger Salat oder eine Salsa passen ausgezeichnet dazu.