Becherkuchen mit Birnen und Hanfsamen

Birnenkuchen mit Hanfsamen, passend zu einer kühlenden Limonade.

Zutaten:

für 12 Stück
1 Becher* Dinkel- Vollkornmehl
½ Becher Birkenzucker
3 Eier
½ Becher Hanföl
1 Becher Joghurt
½ P. Backpulver
1 ½ Becher Birnen, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten
½ Becher Hanfsamen, geschält

2 TL Kardamom, gemahlen
Saft und Abrieb
von ½ Zitrone (unbehandelt)

* 1 Becher = ca. 250 ml

Zubereitung

(ca. 25 Min. ohne Backzeit)
Den Backofen auf 160 °C vorheizen.
Alle Zutaten für den Becherkuchen mit Birnen und Hanfsamen – bis auf die Birnen – zu einem Teig verrühren, zuletzt die Birnenstücke unterrühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf das Blech gießen, mit einer Teigkarte verteilen und etwas glatt streichen.
Den Becherkuchen mit Birnen und Hanfsamen 30–40 Minuten backen, auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Nährwert pro Stück
Energie: 210 kcal
Eiweiß: 5,8 g
Kohlenhydrate: 17,6 g
Fett: 14,2 g
Broteinheiten: 1,5 BE
Eisen: 1,9 mg
Ballaststoffe: 2,1 g
Cholesterin: 55,4 mg
n-3-Fettsäuren: 2,2 g

 

„für Diabetiker geeignet
„ballaststoffreich
„reich an Omega-3- Fettsäuren

 

Kochen & Küche August 2016
Pflanzliche Fette – wertvolle Energie- und Vitalstoffquelle 



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Fruchtige Potitze mit Mohn und Kirschen

Der Klassiker mit einer fruchtigen Kirschenfülle!


Muttertagsherz mit Marzipan

Kochen & Küche Mai 2005


Pistazienstollen

Weihnachtsstollen und Früchtebrote - Kochen & Küche Dezember 2005


Steirischer Osterstriezel

Kochen & Küche April 2003


Sommerliche Torte mit Blüten

Diese Torte wird nur unregelmäßig mit Creme eingestrichen, sodass es gewollt "schlampig" ausschaut. Danach kann sie beliebig mit essbaren Blüten oder Tortendekor verziert werden.


Weichsel-Rahmschnitten

Saisonaler Genuss, schmeckt auch mit Kirschen.