Beef Tatare mit Chilicreme

Zutaten:

Für das Beef Tatare:
400 g Rinderfilet, geputzt und fein gehackt
1 rote Zwiebel, fein gehackt
3 Essiggurkerl, fein gehackt
3 Kapernknospen, fein gehackt
2 EL fein gehackte Petersilie
1 EL Chilicreme
1 EL Ketchup
1 Ei
2 EL Olivenöl
Kräutersalz
Weißbrotschnitten
gerösteter Sesam

Für die Chilicreme:
40 g Mayonnaise
40 ml Aigo boulido
1 TL Chilipaste


Zubereitung

Tatare: Alle Zutaten gut vermischen und im Kühlschrank durchziehen lassen.
Chilicreme: Alle Zutaten gut mit dem Mixer vermischen und kühl stellen.
Die Weißbrotschnitten in einer Pfanne mit etwas Olivenöl bräunen und mit Sesam bestreuen. Das Tatare in einem Ausstechring am Teller einfüllen und den Ring abziehen. Mit Chilicreme und Weißbrotschnitten servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Feurige Chili-Suppe

Kochen & Küche Februar 2002


Brandteigkrapferln mit Kresse, Lachs und Frischkäse

Der Käse im Brandteig schmeckt nicht allzu intensiv, macht den Brandteig aber geschmacklich aufregender.


Fenchelschaum-Suppe mit Flusskrebsfleisch

Suppe mit Fenchel und Garnelen.


Forellenschaumsuppe mit Erdäpfelcroûtons

Schmeckt sowohl mit geräuchertem als auch mit frischem Forellenfilet einfach köstlich!


Pikante Kekse mit Landfrischkäse

Kochen & Küche April 2012


Vorspeisensalat mit geselchter Zunge

Kochen & Küche August 1999


Austernpilzcreme-Suppe mit Obers

Kochen & Küche Juni 2007