Beefburger-Spieße mit Erdäpfelspalten

Kochen & Küche Juli 2007

Zutaten:

für 2 Portionen 1 kleine Zwiebel 1 Ei 1 TL Majoran etwas Senf Salz und Pfeffer 400 g faschiertes Rindfleisch (vom Beiried) Öl zum Braten 4 gekochte Erdäpfel (festkochende Sorte) etwas Ölivenöl 8 dünne Scheiben geräucherter Schinkenspeck 2 Rosmarinzweige


Weitere Infos:

 Schaschlik selber machen

Zubereitung

(ca. 1 Std.) Die Zwiebel fein schneiden, in etwas Öl anbraten und kurz auskühlen lassen; in einer Schüssel das Ei, den Majoran und die Zwiebel vermengen, mit Senf, Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen; das Fleisch zugeben und nochmals durchmischen; aus dieser Masse 8 kleine Laibchen formen.

Die Erdäpfel schälen und in Spalten schneiden; in einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Erdäpfelspalten darin goldbraun braten. Die Speckscheiben zugeben und scharf anbraten; dadurch bekommen auch die Erdäpfel einen leichten Räuchergeschmack. Die Fleischlaibchen in einer Pfanne in Öl auf beiden Seiten braten. Die Nadeln von den Rosmarinzweigen (außer von der Spitze) abrebeln; die Zweige mit einem Messer zu Spießen spitzen. Je vier Laibchen und Speckscheiben aufeinander schichten und mit den Rosmarinspießen fixieren. Die Beefburgerspieße mit den auf vorgewärmten Tellern anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Innereienspieße vom Wild

Herz- Nieren- und Leberschaschlik


Hendl-Früchte-Spieß

Hendl mit Ananas, Bananen und Mango. Dazu passt hervorragend Reis oder ein Baguette.


Muschelspieße auf buntem Gemüse

Für die kalte Jahreszeit.


Lamm-Rosmarin-Spieß mit gebratenen Marillen

Spieß mit Rosmarin und Aprikosen


Bunter Salat mit Schweinsfilet, Champignons und Haselnüssen

Ein köstliches Rezept, das einfach und schnell zubereitet ist.


Beefburger-Spieße mit Erdäpfelspalten

Kochen & Küche Juli 2007


Frischkäsespieß im Speckmantel

Ein leckeres Gericht für Zwischendurch ist Käsespieß im Speckmantel mit Salat.