Beeren-Joghurt-Eis

Das fruchtige und kühlende Beereneis ist ideal an heißen Sommertagen

Zutaten:

für ca. 6 Portionen
1 Banane 
50 g Heidelbeeren
50 g Himbeeren
300 g Naturjoghurt
Zucker nach Belieben

Zubereitung

(10 Min. ohne Wartezeit)
Für das Beeren-Joghurt-Eis Himbeeren und Heidebeeren verlesen bzw. kurz abbrausen, ein paar beiseitegeben, restliche Beeren, geschälte Banane, Naturjoghurt und Zucker in einen Schüssel geben und mit einem Pürierstab pürieren.
Eisformen bereitstellen, die Joghurt-Beeren-Masse und die beiseitegelegten Beeren in die Eisformen füllen und diese für mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen. Das Beeren-Joghurt-Eis genießen.

Nährwert Je Portion
Energie: 88,8 kcal
Eiweiß: 2,0 g
Kohlenhydrate: 14,9 g
Fett: 2,0 g
Broteinheiten: 1,0 BE
Kalzium 71,0 mg
Vitamin C: 7,1 mg
Ballaststoffe: 1,3 g
Cholesterin: 7,0 g

„für Diabetiker geeignet
„cholesterinarm
„reich an Kalzium
„reich an Vitamin C

Diese selbst gemachten Eislutscher sind bei Kindern wie bei Erwachsenen sehr beliebt und eine wunderbare, schnell hergestellte Alternative zu gekauftem Eis!
Die Früchte können nach persönlichem Geschmack oder je nach Saison ausgetauscht werden!


Kochen & Küche August 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Reis-Salat mit Früchten

Kochen & Küche Jänner 1998


Rahmkipferln mit Hagelzucker

Kochen & Küche Oktober 1997


Süßer Käsekuchen mit Weinsauce

Kochen & Küche März 2001


Gebackene Vanillenudeln mit Walnüssen

Kochen & Küche Jänner 1998


Grießknödel mit Kompottzwetschken-Fülle

Hier eine Variante, Grießknödel süß zuzubereiten.


Spekulatius-Parfait

Kochen & Küche Dezember 2011


Birnen-Nuss-Knöderln

Rezept: Juliane Mayrhofer, Kochen & Küche Oktober 2012


Birnen im Schlafrock

Kochen & Küche September 1997