Beerennocken

Beerennocken, ein ausgezeichnetes, süßes Gericht.

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Schwarzbeeren (Heidelbeeren) oder gemischte Beeren
40 g Kristallzucker
200 g griffiges Weizenmehl
150 ml Milch, 1 TL Vanillezucker
1 Spritzer Zitronensaft, 1 Prise Salz
Öl zum Braten
Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(ca. 15 Min., Wartezeit ca. 15 Min.)
Alle Zutaten für die Beerennocken gut miteinander vermischen, Teig ca. 15 Minuten rasten lassen.
Danach in einer Pfanne das Öl erhitzen, mit einem Esslöffel Nocken vom Teig in die Pfanne geben, diese mit dem Löffel leicht flach drücken und auf beiden Seiten ca. 2–3 Minuten anbraten.
Anschließend im auf 150 °C vorgeheizten Backofen noch 3–4 durchziehen lassen.
Die Beerennocken mit Staubzucker bestreut auftischen.

 

Rezept: Kochen und Küche September 2012



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Sunflower-Dream-Riegel

Backen mit Honig


Marillenstrudel

Kochen & Küche August 1998


Kürbisküchlein in Weinteig

Kochen & Küche November 2005


Marzipan-Leberwurst

Die süße Marzipan-Leberwurst ist eine köstliche Nascherei für Jung und Alt. Je länger man sie luftdicht aufbewahrt, desto besser wird sie im Geschmack. Auf dem bunten Bäckereienteller wirkt sie attraktiv und ist meistens schnell weg. Kochen &...


Bratapfel

Aus "Die echte österreichische Küche"


Apfel-Birnen-Kompott

glutenfrei, laktosefrei, energiearm, ballaststoffreich, cholesterinfrei