Beschwipste Trauben-Küchlein

Wenn Sie die fertigen Küchlein einen Tag lang in einer Tortenglocke aufbewahren, werden sie noch saftiger!

Zutaten:

für 10–12 Stück
300 g weiße, kernlose Trauben
4 cl Weinbrand
50 g Butter, weich
75 g Kristallzucker
2 Eier
125 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimtpulver
1 Prise Salz
100 g Haselnüsse, grob gehackt

Weitere Infos:

 Muffin Rezepte  Trauben Rezepte

Zubereitung

(15 Min., Backzeit 15 Min., Wartezeit 1 Tag)
 Die Weintrauben verlesen und waschen, kleine Trauben ganz lassen, große halbieren und in einer Schüssel mit dem Weinbrand 1 Tag verschlossen ziehen lassen. Danach in einer beschichteten Pfanne so lange dünsten, bis keine Flüssigkeit mehr in der Pfanne ist, auskühlen lassen. Für den Teig die Butter mit dem Kristallzucker schaumig rühren und die Eier nach und nach dazugeben.

Mehl, Back- und Zimtpulver sowie Salz vermischen und auf die Masse sieben, Nüsse und Trauben darüberstreuen und alles zusammen gut vermischen. Ein Muffinblech mit Papiermanschetten auslegen, Masse einfüllen und im vorgeheizten Backofen bei 170 °C 15 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und danach die Küchlein aus der Muffinform nehmen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 223 kcal
Eiweiß: 4,1 g
Kohlenhydrate: 22,8 g
Fett: 11,7 g
Broteinheiten: 2,0 BE
Ballaststoffe: 1,7 g
Cholesterin: 54,0 mg

 

genussvoll, laktosearm

 

Kochen und Küche Oktober 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Madeiraschnitten

Kochen & Küche April 1997


Orangen-Rum-Muffins

Diese Muffins gehen beim Backen zwar schön auf, sinken jedoch nach dem Herausnehmen aufgrund ihrer saftigen Konsistenz leicht ein.


Datteln in Lavendelhonig

Weihnachtliche Desserts<br>Kochen & Küche Dezember 2003


Gebackene Vanillenudeln mit Walnüssen

Kochen & Küche Jänner 1998


Ananas-Gugelhupf mit Rumrosinen

Kochen & Küche Februar 2015


Bunte Glückswürfel

Farbenfroher Kuchen aus verschiedenen bunten Rührkuchen-Schichten