Bio-Dinkel-Gemüsebrot

Dinkelmehl mit Erbsen und Karotten

Zutaten:

für 1 Brot (Ausbackgewicht ca. 1 kg)

410 g Wasser (28 °C)

1 P. Trockengerm oder ½ Würfel frische Germ

580 g Bio-Dinkelmehl Type 700 glatt

80 g Bio-Roggenmehl Type 960

10 g Salz

10 g Backprofis Bio-Gerstenmalzmehl

8 g Backprofis Bio-Roggenvollkornsauerteig

10 g Bio-Leinsamen

10 g Bio-Sonnenblumenkerne

140 g Bio-Erbsen

70 g Bio-Babykarotten


Weitere Infos:

 Backprofi - Christian Ofner

Zubereitung

(Knetzeit 8 Min., Gehzeit 50 Min., 50–55 Min.)

Wasser temperieren, abmessen bzw. abwiegen und die Hefe darin mit einem Schneebesen auflösen. Die restlichen Zutaten einwiegen und alle Zutaten (außer Erbsen und Babykarotten) mit einem Kochlöffel kurz durchmischen. Teig mit der Küchenmaschine 3 Minuten auf langsamer Stufe, dann 4 Minuten etwas intensiver kneten. Danach die Bio-Erbsen und Bio-Babykarotten langsam unterheben und eine weitere Minute kneten. Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zugedeckt 20 Minuten gehen lassen, zunächst rund, danach zu einem Wecken formen. Mit dem Schluss nach unten in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform legen, die Oberfläche mit einem feinen Sieb gut mit Bio-Roggenmehl Type 960 stauben. Brot mit einem Tuch abdecken und bei Raumtemperatur ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 240 °C vorheizen und ein feuerfestes Gefäß in den Backofen stellen. Eiswürfel oder Wasser in das feuerfeste Gefäß im Backofen geben (Vorsicht: Verbrennungsgefahr!). Wenn sich an der Oberfläche des Kastenbrotes leichte Risse gebildet haben, mit einer dicken Nadel mehrere Löcher in das Kastenbrot einstechen, dann das Brot auf der mittleren Schiene in den Backofen schieben. Die Temperatur auf 185 °C reduzieren, nach etwa 40 Minuten das Brot aus dem Ofen nehmen, aus der Kastenform stürzen und ohne Form fertig backen, auf einem Küchenrost gut auskühlen lassen. Wenn das Brot nach der Backzeit beim Klopfen an der Unterseite „hohl“ klingt, ist es gut durchgebacken.

 

Rezept: Kochen und Küche



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Bio-Zwiebelringe (50 % Vollkorn)

Dinkelvollkorn- und Roggenmehl mit Röstzwiebeln


Salzstangerln (Weißbrotteig)

Klassische Weißbrotstangerl mit Salz und Kümmel bestreut.


Bio-Grammelbrot

Ein köstliches Brot aus Roggenmehl und Weizenmehl, mit knusprigen Grammeln verfeinert.


Bio-PurPurweizen-Dinkel-Parmesan-Brot

PurPurweizenvollkorn- und Dinkelmehl mit Parmesan


Wildburger mit Dinkelflocken

Diese Burger sind eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Burgern und begeistern nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene. Das hochwertige Rehfleisch wird mit Dinkelflocken nochmals aufgewertet, obwohl man fast nicht merkt, dass es keine reinen...


Zupfbrot

Rezept von Backprofi Christian Ofner


Limettenbrot mit Räucherforelle und Kren

Limette trifft Forelle. Und das alles in einem Teig – verfeinert mit herzhaftem Kren. Probieren Sie diese außergewöhnliche Kombination!


Bio-Kamutweizenvollkornbrot

Kamutweizenvollkornmehl mit Honig