Birnen-Chili-Cocktail mit frittierten Karpfenfiletstücken

Karpfen und Birnen mit Honig Marinade.

Zutaten:

für ca. 20 Stück

500 g Karpfenfilet
2 Birnen
2 rote Zwiebeln
40 g frischer Kren
40 g Walnüsse
Öl zum Frittieren

Fisch-Marinade
1 rote Chilischote
1 EL Walnussöl
abgeriebene Schale und Saft von 1 Limette (unbehandelt)

Cocktail-Marinade
60 g Honig
2 rote Chilischoten 
Dill 
Salz
Walnussöl
Weißweinessig


Zubereitung

(ca. 50 Min. ohne Garzeit)

Für den Birnen-Chili-Cocktail mit frittierten Karpfenfiletstücken die Chilischote entkernen, fein hacken, mit Walnussöl, fein abgeriebener Limettenschale und Limettensaft vermengen, Karpfenfilets in die Marinade legen und 10 Minuten ziehen lassen. Aus Honig, fein gehackten Chilischoten, Dill, Salz, Walnussöl und Weißweinessig eine Marinade herstellen. Die Birnen schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden, Zwiebeln in feine Ringe schneiden, Kren fein reißen, Wlnüsse hacken, alle Zutaten zur Marinade geben.  Fischfilets aus der Marinade nehmen, die Fisch-Marinade mit 250 ml Wasser im Wok zum Kochen bringen und die Fischfilets zugedeckt 5 Minuten garen, danach in mundgerechte Stücke teilen. Die restliche Flüssigkeit aus dem Wok ausleeren, das Öl erhitzen und darin die Fischfiletstücke frittieren, bis sie leicht gebräunt sind, gut abtropfen lassen und in kleinen Gläsern auf dem Birnen-Chili-Cocktail anrichten,

 

Nährwert pro Stück

Energie: 121,0 kcal

Eiweiß: 5,8 g

Kohlenhydrate: 4,7 g

Fett: 8,9 g

Broteinheiten: 0,5 BE

Ballaststoffe: 728,0 mg

Cholesterin: 20,8 mg

n-3-Fettsäuren: 401,0 m



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schokoladefondue

Kochen & Küche März 2004


Pina Colada-Tiramisu

Kochen und Küche November 2013 Rezept: Landesberufsschule für Tourismus in Bad Gleichenberg


Lauwarmer Zitronenkuchen

Kochen & Küche Mai 2009


Springerle

Aniskekse


Warme Heidelbeer-Törtchen

Kochen & Küche September 2000


Birnen-Vollkornkuchen

Kochen & Küche September 2002


Dörrobst-Pralinen

Für Genießer!


Süße Almscheckerln

Germgebäck mit Topfen-, Nuss- und Mohnfülle und Honigglasur.