Birnen-Schokomoussetorte

Birnen-Schokomoussetorte

Zutaten:

Tortenboden: 130 g Butter, 6 Dotter, Prise Salz, 40 g Staubzucker, 1 P. Vanillezucker, 130 g Kochschokolade,
6 Eiklar, 180 g Kristallzucker, 130 g Mehl,
ca. 12-14 Birnenhälften zum Belegen,etwas Ribiselmarmelade
Schokomousse:6 Eier, 125 g Kochschokolade, 125 g Milchschokolade, 1 Stamperl Kaffee, 0,5 l Obers, 1 Stamperl Rum, 2 EL Vanillezucker, 4 Blatt Gelatine


Zubereitung

Tortenboden: Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen, Butter flaumig rühren u. nach u. nach Eidotter mit Staub- u. Vanillezucker und Salz zugeben u. gut schaumig rühren, erweichte Kochschokolade einrühren und das gesiebte Mehl mit dem Schnee einheben.Diese Masse in eine befettete u. mit Bröseln ausgestreute Tortenform geben u. im Rohr bei 180° ca. 40-50 min. backen.
Schokomousse: Beide Schokoladesorten erweichen, Obers steif schlagen, die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Eier mit Zucker u. Vanillezucker über Dunst gut schaumig rühren und vom Dunst nehmen, erweichte Schokolade u. Kaffee einrühren. Rum aufkochen u. die ausgedrückten Gelatineblätter darin auflösen (nicht mehr aufkochen lassen!)und die aufgelöste Gelatine in die Schokomasse rühren. Wenn die Masse nicht mehr warm ist, das steife Obers einheben.
Die gestürzte, ausgekühlte Torte in einen Tortenring geben, mit Ribiselmarmelade dünn bestreichen u. mit Kompottbirnenhälften belegen. Das Schokomousse darüberstreichen und kühl stellen bis die Masse fest ist.Die Torte aus dem Ring nehmen u. mit Oberstupfen garnieren.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)