Birnenstrudel

Zutaten:

• 4 Blätter Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120 g oder Tante Fanny Gezogener Vollkorn-Strudelteig 200 g
• 500 g reife Birnen, geschält, dünn blättrig geschnitten
• 50 g Rosinen
• 2 EL Kristallzucker
• Saft einer halben Zitrone
• ca. 100 g Semmelwürfel
• Zimt, Staubzucker
• Butter zum Bestreichen


Zubereitung

1. Strudelteig ca. 10 Min. vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen.
2. Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
3. Birnen mit Rosinen, Kristallzucker, Semmelwürfel, Zitronensaft und einer Prise Zimt vermengen, eine knappe Viertelstunde ziehen lassen.
4. Fülle auf die vorbereiteten Strudel verteilen, mit Hilfe des Küchentuches einrollen und mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
5. Strudel mit zerlassener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr ca. 30 Min. backen.

Zubereitungszeit: ca. 40 - 45 Min.
Backzeit: Ober-/Unterhitze: 180° C, 35 Min.
Heißluftofen: 170° C



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mohn-Eierlikör-Kuchen

Kochen & Küche März 2013


Mandel-Birnenkuchen

Kochen & Küche November 2000


Kastenkuchen mit Maulbeeren

Einfacher Kuchen der auch mit anderen Beeren gelingt.


Donauwelle

aus Laura Gosalbo/Gerard Solís: "Lust auf Kirschen"


Früchtebrot

Weihnachtsstollen und Früchtebrote<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Vollkornkuchen mit Birnen

Kochen & Küche Oktober 2000