Birnentaschen mit Heidelbeeren

Kochen & Küche September 2003

Zutaten:

für 6 Stück
330 g Blätterteig (TK-Ware)
1 Ei zum Bestreichen
3 mittlere Birnen
Saft von 1/2 Zitrone
6 EL Heidelbeeren
1/4 l Milch
1/2 Pck. Vanillepuddingpulver
Zucker nach Geschmack
1 Stamperl Rum

geschälte Mandeln zum Belegen
Backpapier für das Blech


Zubereitung

Den Blätterteig antauen lassen; aus Milch, Zucker nach Geschmack und dem Puddingpulver einen Pudding bereiten; noch heiß den Rum einrühren; danach erkalten lassen; währenddessen mehrmals umrühren, damit sich keine Haut bildet; die Heidelbeeren verlesen und waschen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Birnen waschen, schälen, halbieren und von den Kerngehäusen befreien; das Obst in dickere Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln; den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen; mit einem gezahnten Teigrad 12 Quadrate (Größe 12 x 12 cm) ausschneiden; auf sechs Quadrate jeweils einen Löffel Pudding setzen und mit den Birnenscheiben und den Heidelbeeren belegen; die Teigränder mit versprudeltem Ei bestreichen und die restlichen Teigquadrate darauf legen; rundum gut andrücken; sodann die Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen; mit einer Gabel einstechen und an der Oberfläche ebenfalls mit Ei bepinseln; zuletzt mit Mandeln belegen; im vorgeheizten Backrohr etwa 20 Minuten lang zu schöner Farbe backen.
Besonders köstlich schmecken die Birnentaschen, wenn sie ofenwarm serviert werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Feiner Lebkuchen

Konfekt & Lebkuchen<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Lindenblüten-Himbeer-Obersschnitten

Rezept: Elisabeth Mayer, Kochen & Küche Juni 2012


Herbstkuchen

mit Äpfeln und Nüssen


Mohn-Apfel-Torte

Kochen & Küche Februar 2000


Haferflockenkuchen

Kochen & Küche November 2001


Ribiselkuchen mit Marzipanguss

Dazu passt Vanille- oder Zimtschlagobers oder Schokoladeneis!


Blätterteigschnitte mit Himbeeren

Blätterteigboden darüber eine Schicht aus Mascarpone und Himbeeren.


Himbeer-Gâteau

Kochen & Küche August 1997