Blätterteigröllchen

Kochen & Küche Oktober 2003

Zutaten:

330 g Blätterteig (TK-Ware)
200 g schwarze Oliven, entsteint
1 Bund Basilikum
2 Knoblauchzehen
3 EL geriebener Käse
1 EL Olivenöl
2 Dotter
1 Ei zum Bestreichen

Backpapier für das Blech


Zubereitung

Den Blätterteig bei Zimmertemperatur auftauen lassen; die Oliven sehr fein hacken; das Basilikum waschen, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden; Oliven, Käse, Basilikum, Knoblauch und Öl zu einer Paste vermischen; das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auslegen und etwas ausrollen; danach halbieren; Dotter verquirlen und die Teigplatten damit bestreichen; jeweils die Fülle darauf verteilen und dünn verstreichen; dabei oben einen schmalen Rand lassen; die Platten zu einer länglichen Rolle einrollen; danach jeweils in schräge, ca. 5 cm lange Röllchen schneiden; die Röllchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Ei bestreichen; im Backrohr ca. 20 Minuten goldbraun backen.

ERGIBT 20 RÖLLCHEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kohlsprossen-Eintopf mit Entenbrust

Für alle Gewürze gilt, sie am besten erst kurz vor der Verwendung zu mahlen, zu reiben oder im Mörser zu zerstoßen, weil sich die enthaltenen ätherischen Öle und Aromastoffe sehr rasch verflüchtigen.


Spargelschaum-Suppe

Kochen & Küche Mai 2006


Spargelsuppe mit Curry und Erdbeer-Zwiebel-Kompott

Die süß-pikante Mischung des Kompotts zusammen mit dem Curry der Suppe wirkt exotisch und orientalisch.


Bouillon vom Jungstier mit Gemüse

Kochen & Küche März 2006


Bärlauch mit Schafkäse im Teigpäckchen

Kochen & Küche März 2002


Brandteigkrapferln mit Kresse, Lachs und Frischkäse

Der Käse im Brandteig schmeckt nicht allzu intensiv, macht den Brandteig aber geschmacklich aufregender.


Kichererbsensuppe

Suppe mit Kichererbsen


Gemüsesuppe mit Kuzu

Diese leichte Suppe aus der TCM-Küche reinigt und stärkt Magen und Darm. Außerdem hilft sie bei Sodbrennen und gegen Kater.