Blätterteigstangerln mit Schafkäse und Walnüssen

Kochen & Küche April 2001

Zutaten:

(für ca. 30 Stück)
400 g milder Schafkäse
200 g Walnüsse
3 Dotter
etwas weißer Pfeffer
330 g Blätterteig (TK)
2 EL Milch
Papier für das Blech


Zubereitung

Vorbereitung:
Schafkäse durch ein feines Sieb passieren; Walnüsse vierteln; Schafkäse mit den Walnüssen und 2 Dottern verkneten und mit Pfeffer würzen.
Zwei Backbleche mit Backpapier belegen; Blätterteig antauen lassen, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in 12 x 3 cm große Stangerln schneiden; die Stangerln nebeneinander auf das Backpapier legen.
Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen.

Zubereitung:
Den restlichen Dotter mit Milch verquirlen und die Blätterteigstangerln damit bestreichen; mit einem Teelöffel kleine Portionen von der Käsemasse abstechen, länglich formen und auf die Teigstücke setzen; danach leicht andrücken.
Die Blätterteigstangerln im vorgeheizten Rohr ca. 25 Minuten backen.

Zum Aperitif schmecken diese Stangerln besonders gut.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Buchteln mit Sauerkraut

Kochen & Küche Jänner 2000


Buchteln

Flaumiger Germteig, gefüllt mit Marillenmarmelade.


Carob-Kakao-Aufstrich

Kakao-Aufstrich für das Frühstücksbrot oder zum Weiterverarbeiten.


Krapfen-Auflauf

Krapfenreste vom Vortag eignen sich dafür besonders gut.


„Saure Kekse“

Die knackigen Sauren Kekse sind lecker und passen zu jedem Anlass.


Krampusschnitten

Krampusschnitten sind gefüllte Lebkuchen und ein beliebtes Gebäck zur Weihnachtszeit.


Bärlauch-Brioche mit Dip

Frühlings-frisches Brot, mit geschmacklich abgestimmtem Dip. Dieses Brot lässt sich gut als Vorspeise oder Snack servieren.