Blattspinat mit gebratenen Austernpilzen

Kochen & Küche April 2005

Zutaten:

für 2 Portionen

400 g Blattspinat
2 EL frisch gehackte Petersilie
2 EL fein gehacktes Basilikum
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
2 EL Crème fraîche
200 g Austernpilze
4 EL Olivenöl
Saft von 1 Zitrone
Salz und Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

Den Blattspinat entstielen und gut waschen; die Austernpilze putzen und die Stiele abschneiden; die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein schneiden; den Blattspinat kurz blanchieren und gut abtropfen lassen.

Butter gut erhitzen und den Blattspinat zugeben; danach Zwiebel, Knoblauch und die Kräuter zugeben und einmal kurz aufkochen lassen; Crème fraîche unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen; das Olivenöl erhitzen und die Austernpilze darin rasch anbraten; mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft ablöschen; den Spinat auf vorgewärmten Tellern anrichten und die gebratenen Austernpilze darüber verteilen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grießnocken mit Spargelschaum

Kochen & Küche Mai 2003


Radicchio-Paradeissalat

Kochen & Küche August 2001


Flan vom Stachelkürbis

Das vegetarische Gericht Flan vom Stachelkürbis gelingt auch mit jedem anderen Kürbis.


Gemüserisotto

Kochen & Küche Februar 2004


Pikanter Wurstsalat

Kochen & Küche Juni 2004


Rindfleisch-Salat

Kochen & Küche August 2002