Blech-Pizza

Zutaten:

für 4 Portionen 1 P. Pizzateig (400 g) Belag 150 g Champignons 125 g gekochter Schinken 125 g Mozzarella 3 - 4 Thymianzweige 200 g Paradeiser, in Stücken (Dosenware) etwas Paradeismark 1 frischer Paradeiser


Weitere Infos:

 Pizza selber machen

Zubereitung

Den Pizzateig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen; mit dem Backpapier auf ein Backblech legen; danach ca. 10 Minuten ruhen lassen; das Backrohr auf 230 Grad vorheizen; die Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden; den Schinken in kleine Würfel schneiden; den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

Die Paradeiser aus der Dose und Paradeismark verrühren; den frischen Paradeiser in kleine Würfel schneiden; Thymianzweige waschen und abrebeln. Den Pizzateig mit der Paradeissauce bestreichen; die vorbereiteten Zutaten darauf verteilen, mit Thymian bestreuen und im vorgeheizten Backrohr ca. 12 - 15 Minuten backen. Zubereitungszeit 30 Minuten

Kochen & Küche November 2004



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Krautauflauf mit Käse überbacken

Glutenfreier Auflauf mit Resten vom Osterfest.


Tortellini mit Spinatfülle und Knoblauch-Sauce

Mit selbst gemachten Nudeln können Sie Freunde und Familie immer beeindrucken! Hier der Klassiker mit herzhafter Spinatfülle! Und als Draufgabe gibt es noch eine Knoblauchsauce dazu!


Rösti-Muffins

Diese Rösti-Muffins gehen ganz einfach und schmecken großartig.


Schweinsbauch mit Sauerkraut im Römertopf

Schweinefleisch im Tontopf gegart.


Schwammerlsauce mit Semmelknödeln

Serviettenknödel mit Pilzsauce


Bandnudeln mit braunen Champignons

Kochen & Küche Oktober 2000


Rote Rüben-Risotto

Kochen & Küche September 2001


Erdäpfelgratin mit Bärlauch

Kochen & Küche April 2004