Blechkuchen mit Weingartenpfirsichen

Ein einfacher, frühherbstlicher Blechkuchen, der mit verschiedensten Früchten belegt werden kann.

Zutaten:

für 1 Blech (40 x 30 cm, ca. 16 Stück)

800 g Weingartenpfirsiche

200 g weiche Butter
180 g Kristallzucker
4 Eier
120 g Haselnüsse, gerieben
100 g Zartbitterschokolade, fein gerieben

4 cl Orangenlikör
180 g glattes Mehl
1 P. Backpulver
Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(20 Min. ohne Backzeit) „„Die Weingartenpfirsiche waschen, halbieren, von den Steinen befreien und in Spalten schneiden. „Die Butter mit dem Kristallzucker schaumig schlagen, die Eier trennen. Eidotter mit dem Handmixer nach und nach in die Buttermasse rühren, Haselnüsse, Schokolade und Orangenlikör einarbeiten. „Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Mehl und Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Schnee unter die Masse heben. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und glatt streichen, die Pfirsichspalten darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. „„Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, mit Staubzucker bestreuen und auskühlen lassen. Man kann diesen Blechkuchen natürlich auch mit anderen Früchten belegen.
Nährwert pro Stück
Energie: 306 kcal
Eiweiß: 4,7 g
Kohlenhydrate: 28,6 g
Fett: 18,7 g
Broteinheiten: 2,5 BE
Ballaststoffe: 3,0 g
Cholesterin: 82,6 g
„saisonaler Genuss, ballaststoffreich
Kochen & Küche August 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Ostertorte

Ein süßer Leckerbissen nach der Osterjause und dem obligatorischen Osterspaziergang.


Apfelrahmstrudel

Kochen & Küche Oktober 1998


Zwiebelkuchen

Der Zwiebelkuchen ist für Diabetiker geeignet!


Birnenkuchen

Kochen & Küche September 1998


Marmor-Gugelhupf mit Butter

Kochen & Küche Mai 2006


Marillenplunder

Kochen & Küche August 2005