Böhmische Palatschinken

Kochen und Küche Februar 2014, Rezept: Gerd Wolfgang Sievers / Sassi Z. Horinek Foto: Kurt Michael Westermann

Zutaten:

für 4 Portionen als Hauptgericht 150 g glattes Mehl abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt) Salz 1 Ei 250 ml Milch 40 g Butter zum Backen Fülle 200 g Powidl Rum 50 g gemahlener Mohn 50 g Zucker Vanillezucker 150 g Sauerrahm


Weitere Infos:

 Palatschinken selbstgemacht

Zubereitung

(30 Min.) Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und eine heiße Pfanne mit Butter bestreichen. Teig mit einem Löffel dünn in der Pfanne verteilen und beidseitig goldgelb ausbacken. Powidl mit Rum aromatisieren, Palatschinken damit bestreichen und mit Mohn und Zucker bestreuen, einrollen und mit dem mit Vanillezucker gesüßten Sauerrahm servieren. Nährwert je Portion Energie: 588 kcal Eiweiß: 11,3 g Kohlenhydrate: 79,1 g Fett: 23,4 g Broteinheiten: 6,5 BE Kalzium: 319 mg Ballaststoffe: 4,4 g Cholesterin: 104 mg



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Ananas

gegrillte Ananas mit Eischneehaube


Kastanien-Haselnuss-Kranz

Kochen & Küche Oktober 2013


Bunte Schokoladentaler

Konfekt mit beliebigem Dekor.


Böhmische Topfenkrapfen

Die böhmischen Topfenkrapfen werden häufig mit Salat gereicht, man kann sie aber auch mit Staubzucker bestreuen und zum Kaffee genießen!


Süße Erdäpfelkipferln

Kipferl aus Kartoffelteig, mit Marmelade gefüllt.


Nusswürfel

Einfache klassische Nusskekse für Weihnachten.