Böhmische Schnitzel

Böhmische Schnitzel

Zutaten:

4 Schweinsschnitzel aus dem Nacken ohne Knochen zu je 150 g, 2 TL Senf, 1 EL Paprikapulver (edelsüß), 1 EL Mehl, 50 g durchwachsener Speck, 2 Zwiebeln, 1 EL Öl


Zubereitung

Die Fleischscheiben waschen, abtrocknen und mit dem Handballen gleichmäßig flachdrücken. Eventuell Häutchen und Fettränder abschneiden. Die Schnitzel dünn mit Senf bestreichen. Das Paprikapulver mit dem Mehl mischen. Die Schnitzel darin wenden, dann auf ein Kuchengitter legen und die Mehlschicht etwas antrocknen lassen. Den Speck in kleine Würfeln schneiden. Die Zwiebeln schälen und ebenfalss würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Speck- und die Zweibelwürfel darin anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Die Schnitzel im verbliebenen Fett von jeder Seite 2-3 Minuten käftig braun anbraten, dann bei schwacher Hitze von jeder Seite 4 Minuten weiterbraten. Die Speck- und Zwiebelwürfeln nochmals in Pfanne geben und kurz erhitzen.
Dazu passt: Rotkohl und Bratkartoffeln



Noch keine Bewertungen vorhanden