Bohnenfleisch

Rind- oder Lammfleisch mit Käferbohnen.

Zutaten:

für 4 Portionen
200 g getrocknete Bohnen (Käferbohnen oder große weiße Bohnen)
400 g Rind- oder Lammfleisch (Schulter)
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
3 Paradeiser
1/4 Knollensellerie
1 Chilischote
3 EL Olivenöl
ca. 500 ml Rindsuppe oder Wasser
1 Lorbeerblatt
1 EL Bohnenkraut
Salz und Pfeffer
1 Schuss Rotweinessig
Majoranblätter


Zubereitung

(90 Min.) Bohnen mit kaltem Wasser übergießen und über Nacht einweichen. Am nächsten Tag die Bohnen in ein Sieb abgießen, Rindfleisch nach Belieben in Streifen oder Würfel schneiden, Zwiebeln schälen und grob schneiden, Knoblauch schälen und blättrig schneiden, Paradeiser schälen, vierteln und den Stielansatz entfernen, Sellerie putzen, waschen und klein schneiden, Chilischote entkernen und fein schneiden. Tajine 10 Minuten wässern, Olivenöl darin erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Chili kurz anschwitzen, Fleisch, Sellerie und Bohnen zugeben, kurz andünsten, etwas Suppe zugießen, Deckel daraufgeben, Dampfsperre mit kaltem Wasser füllen und Gericht etwa 30 Minuten schmoren lassen. Dann Lorbeerblatt, Bohnenkraut und Paradeiser auf das Fleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen, bei Bedarf noch Suppe oder Wasser zugießen, die Dampfsperre wieder mit Wasser anfüllen und nochmals 20–30 Minuten garen. Vor dem Servieren mit Rotweinessig und Majoran abschmecken.
Nährwert je Portion
Energie: 658 kcal
Eiweiß: 45,9 g
Kohlenhydrate: 28,2 g
Fett: 40,1 g
Broteinheiten: 2 BE
Ballaststoffe: 9,0 g
Cholesterin: 81,8 mg
Kalzium: 123 mg
Eisen: 7,6 mg
Zink: 7,7 mg

Gesund genießen Oktober 2011

für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, laktosefrei, reich an Zink, reich an Eisen, reich an Kalzium



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Herzhafter Rindfleischsalat

Der restliche Kochsud kann mit einer beliebigen Einlage als Rindsuppe serviert werden!


Porterhouse-Steak vom Grill

Für einen Grillabend eignet sich das Porterhouse-Steak vom Grill mit Käserahmnudeln und Sauce bordelaise sehr gut.


Steaks vom Tafelspitz mit Kräuterkruste

Als Beilage passen Erdäpfel und in Butter sautierte Karotten.


Rindfleisch-Lasagne

Kochen & Küche November 2004


Gekochte Rindsschulter mit Kerbel-Schnittlauch-Minze-Sauce

Sauerrahm-Sauce mit Kräutern passt hervorragend zu gekochter Rindsschulter.


Beef-Tatar-Törtchen

Beef-Tatar-Törtchen mit Wachtel-Spiegelei, ist ein weihnachtlich-festliches Gericht.


Fleischtascherln in kräftiger Rindsuppe

Nudeltaschen mit Faschiertem


Winzersalat

Saures Rindfleisch und Käferbohnen mit Salat