Bohnenpogatscherln

Kochen & Küche Juni 2002

Zutaten:

500 g glattes Mehl
30 g Sojabohnenmehl
200 g gekochte, weiße Bohnen (Dosenware)
200 g Schmalz
30 g Germ
1/8 l Sauerrahm
2 Eier
Salz und Pfeffer

Fett und Mehl für das Backblech
Ei zum Bestreichen
Bohnen zum Belegen


Zubereitung

Die Bohnen in einem Sieb gut abtropfen lassen und im Mixer pürieren; das Schmalz zerlassen und die Germ einbröseln; das gesiebte Sojamehl und den Sauerrahm beifügen und alles zu einem weichen, glatten Vorteig verkneten.

Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 1/2 Stunde gehen lassen.

Das Backrohr auf 190 Grad vorheizen; den Vorteig mit gesiebtem Mehl, Eiern, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verarbeiten; den Teig zu einer Kugel formen und wieder 1/2 Stunde rasten lassen; danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche 2 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher (Durchmesser 8 cm) Krapferln ausstechen; die Krapferln auf ein gefettetes und bemehltes Backblech setzen, mit versprudeltem Ei bestreichen und mit jeweils drei Bohnen belegen; die Krapferln auf dem Blech nochmals schön aufgehen lassen; danach im Backrohr ca. 25 Minuten lang zu goldgelber Farbe backen.

Tipp
Die „Pogatscherln“ schmecken besonders gut, wenn sie noch ofenwarm serviert werden.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Räucherfischaufstrich

Räucherkarpfen und -forelle in einem Aufstrich.


Osterbrot mit Rosinen

Kochen & Küche April 2004


Lasagneschnecken mit Kohl und Schinken

Kochen & Küche Februar 1999


Frühlingssalat mit Frischkäse-Speck-Bällchen

Siegerrezept in der Kategorie "Salate" vom Buschenschank Monschein


Brandteigkrapferln mit Kresse, Lachs und Frischkäse

Der Käse im Brandteig schmeckt nicht allzu intensiv, macht den Brandteig aber geschmacklich aufregender.


Käsekrapferln mit Emmentaler Käse

Kochen & Küche Juli 2002


Party-Brot mit Gervais

Kochen & Küche August 2000