Boncalini-Quartett

Kleine Würstel mit Gebäck.

Zutaten:

Boncalini mit Kürbiskern

Boncalini mit Paprika und Chili

Boncalini mit Pöllauer Hirschbirne

Boncalini mit Schokolade


Zubereitung

Für das Boncalini-Quartett die Boncalini in beliebiges Gebäck (z. B. Vollkornweckerln, kräftiges Roggenbrot) stecken.

Das Boncalini-Quartett mit Gurken, Paradeisern, Krauthäuptl, Radieschen und Schnittlauch garnieren.

Anmerkung: Boncalini sind kleine Würstl, etwa so wie kleine Cabanossi, die auf dem Bio-Hof Labonca in verschiedensten Geschmacksrichtungen selbst hergestellt werden.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Aufstrich-Sextett

Fleischaufstrich mit Ziegenkäse und rosa Beeren.


Sauwald Erdäpfel-Gulasch mit Bier

Gulasch mit Erdäpfeln.


Erdäpfelsterne gefüllt mit Hendlleber

Weihnachtliche Vorspeise für ein klassisches Festtagsmenü.


Weiße Erdbeermousse auf Melissen-Minze-Gelee

Kräuter-Gelee mit Mousse und Erdbeeren.


Bier-Hendl

Bier-Hendl frisch aus dem Ofen,ist ruck-zuck fertig und gut vorzubereiten.


Waldviertler Mohncreme mit Himbeersauce

Köstliches Beerendessert mit einer süßen Mohncreme.


Sellerie-Apfel-Suppe mit Fenchelchips

Eine winterliche Suppe, die nicht nur an den Weihnachtsfeiertagen schmeckt!


Weihnachts-Sangria

Weihnachts-Sangria ist eine winterliche Alternative zum Sommerklassiker. Wer mag, kann auch andere Früchte verwenden. Sehr gut passen z.B. Birnen oder Pflaumen in eine Weihnachts-Sangria.