Brandteigschnitten mit Joghurtcreme

Ein süßes Schmankerl aus Brandteig!

Zutaten:

für 8 Stück
1 ⁄ 8 l Wasser
50 g Butter
1 Prise Salz
125 g Mehl
3 Eier
Fülle
6 Blatt Gelatine
500 ml Joghurt (1 % F. i. Tr.)
100 g Staubzucker
2 EL Vanillezucker
250 ml Obers
1 Becher Punschglasur


Zubereitung

(25 Min., Backzeit 20 Min., Wartezeit 2 Std.)

Wasser mit Butter und Salz in einem geeigneten Topf zum Kochen bringen, Mehl zugeben und mit dem Kochlöffel zu einem Klumpen rühren, einige Minuten bei schwacher Hitze abbrennen, bis sich der Teig vom Topf löst, auskühlen lassen.

Den Teig in eine Rührschüssel geben und die Eier nach und nach mit dem Knethaken eines Handmixers einarbeiten, die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (40 x 35 cm) streichen, im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Joghurt mit Staub- und Vanillezucker in einer geeigneten Schüssel glatt rühren.

Obers steif schlagen, Gelatine ausdrücken, im Wasserbad auflösen und in das Schlagobers einrühren, mit der Joghurtmasse vermischen und etwas anziehen lassen.

Den Brandteig in 3 gleich breite Teile schneiden, einen Teil mit der Hälfte der Creme bestreichen, den zweiten Teil darauflegen und mit der restlichen Creme bestreichen, mit dem dritten Teil zudecken und die Creme rundum glatt streichen, Punschglasur nach Anleitung zubereiten und die oberste Teigschicht damit glasieren, fest werden lassen und danach portionieren.


Nährwert pro Stück
Energie: 357 kcal
Eiweiß: 9,8 g
Kohlenhydrate: 47,5 g
Fett: 13,9 g
Broteinheiten: 4 BE
Kalzium: 133 mg
Ballaststoffe: 642 mg
Cholesterin: 113 mg
reich an Kalzium

 

Kochen & Küche März 2014



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Nougatkuchen im Glas

Köstlicher Kuchen als Mitbringsel.


Kirschenschnitte

Leichte Schnitte aus Biskuit mit einer Vanillepudding-Creme und frischen Kirschen.


Himbeer-Charlotte

Kochen & Küche Juli 2003


Einhorntore

Törtchenprinzessin Suna Robatscher zeigt, wie Sie einen bezaubernden Unicorn Cake selber machen können! Lernen Sie, wie Sie ein Einhorn aus Fondant modellieren können!


Saftiger Marillenfleck mit Topfen

Kochen & Küche August 1997


Ananas-Gugelhupf mit Rumrosinen

Kochen & Küche Februar 2015


Erdbeerstrudel

Blätterteigstrudel mit Erdbeer-Topfen-Fülle.


Kokos-Vollkorn-Becherkuchen

Ein saftiger Kuchen, der ganz einfach zu machen und noch dazu ruck-zuck fertig ist.