Bratenreste-Nudelauflauf

Kochen und Küche Dezember 2013

Zutaten:

für 4 Portionen
200 g Nudeln (Bandnudeln,
Hörnchen, Spiralen …)
200 g Braten- oder andere
Fleisch- und Wurstreste
70 g Erbsen
(TK-Ware oder übrig gebliebenes
Beilagen-Gemüse)
Salz und Pfeffer
125 ml Milch
50 g Schmelzkäse
oder Parmesan
150 g Emmentaler,
fein gerieben
Butter für die Form
1 EL Petersilie,
grob geschnitten


Zubereitung

(20 Min., Garzeit 20 Min.)
Die Nudeln im Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen.
Das Fleisch in nicht zu kleine Stücke schneiden, Nudeln, Fleisch und Gemüse in einer geeigneten Schüssel vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Milch zum Kochen bringen, Schmelzkäse und eine Handvoll Emmentaler zugeben und gut verrühren, vom Herd nehmen.
Fleischgemisch in eine passende ausgebutterte Auflaufform füllen, mit der Käsemilch übergießen und mit dem restlichen Emmentaler bestreuen, im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 20 Minuten backen, mit Petersilie bestreuen und heiß servieren.

Auch andere Reste vom Fest können für diesen Auflauf verwendet werden, z. B. Fisch oder nur Gemüse!

Nährwert je Portion
Energie: 529 kcal
Eiweiß: 36,9 g
Kohlenhydrate: 49,6 g
Fett: 19,9 g
Broteinheiten: 4 BE
Kalzium: 561 mg
Zink: 6,2 mg
Ballaststoffe: 4,5 g
Cholesterin: 85,4 mg



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Lasagne mit Käse-Kräutersauce

Kochen & Küche Oktober 2003


Gestürzte Erdäpfel

Kochen & Küche August 1999


Polentastrudel mit Jungzwiebelsauce

Strudel gefüllt mit Polenta und Mischgemüse. Kann gut vorbereitet werden und schmeckt auch aufgewärmt.


Süßwasserfisch-Sushi

Die Sushi werden mit geräucherter Forelle und Lachsforelle zubereitet!


Gebackener Emmentaler

Kochen und Küche Oktober 2013


Erdbeer-Tortellini

Erdbeer-Tortellini mit frischer Minze an Zitronen-Joghurteis und Erdbeerragout.


Erdäpfel mit Dörrzwetschken und Speck

Kochen & Küche November 2004