Brennnesselsuppe mit Lauch

Kochen & Küche Juni 2002

Zutaten:

für 4 Portionen
300 g mehlige Erdäpfel
200 g Lauch
40 g Butter
40 g glattes Mehl
3 Knoblauchzehen
1 l Rindsuppe
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1/2 EL Kümmel, gemahlen
1 Prise edelsüßes Paprikapulver
1/8 l Crème fraîche
1/8 l Obers
50 g frische Brennnesselblätter
gehackte Brennnesselblätter
zum Bestreuen


Zubereitung

Die Erdäpfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden; den Lauch waschen, putzen und in feine Streifen schneiden; die Brennnesselblätter waschen, trockentupfen und grob hacken; die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Die Butter in einem geräumigen Topf erhitzen und das Mehl darin hell anschwitzen lassen; Lauch, Erdäpfel und Knoblauch beifügen und kurz mitrösten; mit der kalten Rindsuppe aufgießen und glatt verkochen lassen; mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Paprikapulver würzen und bei geringer Hitze zugedeckt weich köcheln lassen; 5 Minuten vor Ende der Garzeit Crème fraîche und Brennnesseln zugeben; das Obers ganz leicht aufschlagen und in die nicht mehr kochende Suppe einrühren; vor dem Servieren die Suppe mit gehackten Brennnesselblättern bestreuen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hummer auf Blinis mit Fisolen

Kochen & Küche Dezember 2004


Tiroler Speckknödel als Suppeneinlage

Aus "Die echte österreichische Küche"


Eierkäse mit Trüffelöl

Rezept: Desirée von Boyneburg zu Lengsfeld, Foto: Oliver Wolf


Die Haussulz

Kochen & Küche September 2002


Spargelsuppe mit Tofuknöderln

Kochen & Küche Mai 2012


Schaumsüppchen von gelben Fisolen mit frittierten Brotscheiben

Zarte Suppe aus gelben Stangenbohnen mit frittierten Schwarzbrotscheiben als Beilage.


Gemüsesuppe mit Hirseflocken

Vitamin- und mineralstoffreiche Suppe