Brennsuppe mit Graukas

Suppe mit Einbrenn.

Zutaten:

für ca. 4 Portionen 1,5 l Gemüsesuppe 2 EL Butter 2 EL Mehl 1 Schuss Obers ca. 200 g Graukäse (sollte gut gereift und bereits „speckig“ sein) geröstete Brotwürfel etwas Schlagobers zum Garnieren


Zubereitung

(ca. 25 Min.) Die Suppe erhitzen, aus Butter und Mehl eine hellbraune Einbrenn bereiten, mit einem Schuss Obers aufgießen, gut verrühren, Einbrenn in die sehr heiße Suppe gießen, wieder gut verrühren und aufkochen lassen, danach Hitze reduzieren. Den zerbröselten Graukäse ganz langsam nach und nach unter ständigem Rühren in die Suppe geben und schmelzen lassen (macht man dies zu schnell, legt sich der Käse am Boden an oder es entsteht ein Klumpen). Wenn der gesamte Käse eingerührt und geschmolzen ist, die Suppe mit Brotwürfeln und etwas Schlagobers anrichten.

Kochen & Küche September 2012

Rezept: Alpengasthof Schönanger, Wildschönau, Tirol



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Teigröllchen

Kochen & Küche Dezember 1998


Rote-Rüben-Schnitzel

Rezept und Foto: AMA-Marketing, Kochen und Küche Oktober 2013


Apfelsuppe mit Apfelchips und Ingwer

Kochen & Küche Juni 2005


Ungarischer Hendl-Paprika-Eintopf

Lässt sich gut vorbereiten.


Hühnerpastete im Blätterteigmantel

Kochen & Küche April 2001


Polentacreme-Suppe mit Kräutern

Kochen & Küche Oktober 2002


Paradeiserschöberln in klarer Paradeiser-Suppe

Eine leichte Suppe für warme Tage. Die Paradeisschöberln schmecken auch in klarer Gemüse- oder Rindssuppe!