Brezen-Fleischlaibchen

Kochen & Küche März 2002

Zutaten:

für 4 Portionen
750 g - 1 kg kleine Erdäpfel, festkochend
1 - 2 Laugenbrezen, ca. 100 g
1/4 l helles Bier (z. B. Pils)
1 EL Butter
2 Zwiebeln
1 Suppenwürfel
1/8 l Wasser
4 - 5 EL Weißweinessig
3 - 4 TL süßer Senf
2 EL Crème fraîche
Salz und Pfeffer
1 Bund Radieschen, in Scheiben geschnitten
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten
500 g gemischtes Faschiertes
1 Ei, 2 - 3 EL Öl
60 g Emmentalerkäse,
in Streifen geschnitten


Zubereitung

Erdäpfel waschen und in Wasser ca. 20 Minuten dämpfen; danach abkühlen lassen und schälen; die halbe Menge der Laugenbrezen im Bier einweichen; restliche Laugenbrezen in kleine Würfel schneiden und in heißer Butter rundum anrösten.

Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden; Erdäpfel in Scheiben schneiden; 1/8 l Wasser aufkochen; den Suppenwürfel darin lösen; Essig und die halbe Menge der Zwiebeln zugeben; 2 - 3 TL Senf und Crème fraîche einrühren; mit Salz und Pfeffer würzen; dieses Dressing über die Erdäpfel gießen und vorsichtig untermischen.

Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Radieschen und Schnittlauch unter die Erdäpfel heben und ca. 30 Minuten ziehen lassen; Faschiertes, ausgedrückte Laugenbrezeln, Ei, restliche Zwiebeln und 1 TL Senf verkneten; mit Salz und Pfeffer würzen; geröstete Laugenbrezeln unterkneten; aus der Masse ca. 8 Laibchen formen und diese im heißen Öl an jeder Seite 6 - 8 Minuten braten; die Laibchen kreuzweise einschneiden und den Käse in die Einschnitte drücken; im Backrohr ca. 8 Minuten garen (der Käse soll geschmolzen sein); den Kartoffelsalat nochmals nachwürzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnerbrüstchen auf Chicoréesalat

Kochen & Küche März 2006


Kalbsleberspieß mit grünen Stangenbohnen

Zu den Kalbsleberspiessen passt Erdäpfelpüree als Beilage sehr gut!


Leberragout mit Erdäpfelbrioche-Stangerln

Ein ausgezeichnetes Gericht ist das glutenfreie Leberragout mit Trockenfrüchten, Pistazien und Erdäpfelbrioche-Stangerln.


Kräftiger Kürbis-Topf

für Diabetiker geeignet!


Bratwurst-Käsespieße im Speckmantel

Kochen & Küche Juli 1999


Rotbarben auf Lauchlinsen

Kochen & Küche Dezember 2011


Fasanenbrust mit Feigensenf und Kohlsprossen

Kochen & Küche November 2004