Brioche "Bourdaloue"

Zutaten:

 

Für den Teig
60 ml lauwarme Milch
7 g frische Germ
1 Eidotter
25 g  Crème fraîche
1 Vanilleschote
170 g glattes Mehl
35 g Zucker
1⁄2 TL Salz
Für die Mandelcreme
80 g Mandeln, gemahlen
40 g Rohrzucker oder Gewürzzucker
30 g  Crème fraîche
1  Ei
1 EL  brauner Rum
1⁄2 TL Salz
Für die Garnitur
2  Birnen
20 g Mandeln

Zubereitung

1. Für die Brioche "Bourdaloue" Milch mit der zerbröckelten Germ vermischen, den Eidotter mit der Crème fraîche und dem Vanillemark verrühren und die Milch-Germ-Mischung dazugeben.

2. Mehl, Zucker und Salz am besten in einer Küchenmaschine bzw. mit dem Handmixer (Knethaken) vermengen und die Ei-Milch-Mischung dazugeben, den Teig langsam so lange kneten, bis eine Kugel entsteht, anschließend mit höherer Geschwindigkeit 10 Minuten weiterkneten.

3. Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben, mit Frischhaltefolie zudecken und ca. 60 Minuten im auf 40 °C vorgeheizten (und dann abgeschalteten!) Backofen gehen lassen (bei Zimmertemperatur beträgt die Gehzeit 2–3 Stunden).

4. Für die Mandelcreme alle Zutaten vermischen und kühl stellen.

5. Den Tortenring auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen, den Teig ausrollen und in den Tortenring geben, erneut 60 Minuten im auf 40 °C vorgeheizten (und dann abgeschalteten!) Backofen oder 2,5–3 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

6. Die Birnen schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Scheiben schneiden.

7. 5 Mandeln beiseitelegen, die restlichen in gröbere Stücke hacken, den Backofen auf 160 °C vorheizen.

8. Die Mandelcreme auf dem Teig verstreichen, die Birnenscheiben fächerförmig darauflegen, mit den ganzen Mandeln verzieren, die gehackten Mandeln auf den Birnen verteilen.

9. Die  Brioche "Bourdaloue" 30 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 

 

Nährwert je 100 g
Energie: 179 kcal
Eiweiß: 5,0 g
Kohlenhydrate: 23,4 g
Fett: 7,4 g
Broteinheiten: 2,0 BE
Ballaststoffe: 2,2 g

 

 

 

Cholesterin: 48 mg

Kochen & Küche Oktober 2017


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Specktorte aus Germteig

Kochen & Küche Juni 1998


Kirschdampflinge mit Vanillesauce

Im Schnellkochtopf zubereitet!


Bienenstich mit Vanillepuddingfülle

Germteig mit Mandelplättchen-Honig Belag


Buchteln

Flaumiger Germteig, gefüllt mit Marillenmarmelade.


Grammelkrapferln aus Germteig

Kochen & Küche Februar 1999


Germknödel mit Garnelen-Sprossen-Fülle

und Limetten-Paradeiser-Dressing


Kürbiskern-Walnuss-Strudel aus Germteig

Dieser Nussstrudel wird mit Kürbiskernen verfeinert.


Nikolaus und Krampus aus Germteig

Germgebäck mit Mohn- und Nussfülle.


Videos zu diesem Rezept