Brombeer-Birnen-Konfitüre

aus der kreativen Einmachküche

Zutaten:

400 g Brombeeren
500 g Birnen
250 g Honig
4 TL Agar Agar
Saft von 1 Zitrone


Zubereitung

Brombeeren sorgfältig verlesen, unreife Brombeeren schmecken sehr sauer, kurz abspülen. Birnen ebenfalls waschen, schälen, das Kernhaus ausstechen und feinwürfelig schneiden. Birnenwürfel und Brombeeren mit dem Honig verrühren und 3 bis 4 Stunden ziehen lassen. In einer Tasse etwas Wasser mit dem Zitronensaft und Agar Agar zu einer Geliermischung verrühren. Das Frucht-Honig-Gemisch in einem weiten Einmachtopf erhitzen und einmal aufkochen. Dann von der Platte nehmen, die Geliermischung einrühren und nochmals für etwa 2 Minuten aufkochen. Noch siedendheiß in die vorbereiteten Gläser, möglichst randvoll abfüllen und die Gläser, wenn möglich, mit Drehdeckel verschließen. Stellen Sie die verschlossenen Gläser nach dem Füllen auf den Kopf, um Deckel und Luft im Kopfraum zu sterilisieren. Nach etwa 5 bis 10 Minuten dreht man die Gläser wieder um denn sonst geliert die Konfitüre am Deckel und es bleibt eine Luftblase am Glasboden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Grüner Spargel vakuumiert im Glas

Saisonaler Spargel-Genuss im Glas


Feuriges Apfelchutney

Kochen & Küche Oktober 2000


Weihnachts-Sangria

Weihnachts-Sangria ist eine winterliche Alternative zum Sommerklassiker. Wer mag, kann auch andere Früchte verwenden. Sehr gut passen z.B. Birnen oder Pflaumen in eine Weihnachts-Sangria.


Früchtepunsch

Kochen & Küche Jänner 1998


Bananen-Buttermilch mit Marillen

Kochen & Küche März 2007


Maulbeeren-Sirup und Maulbeeren-Gelee

Mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt ergibt der Sirup ein Vitamin-C-reiches Getränk!


SANGRIA

Sangria ist eine Rotweinbowle, für die es viele Rezepte gibt. Hier eines davon: