Brombeer-Birnen-Konfitüre

aus der kreativen Einmachküche

Zutaten:

400 g Brombeeren
500 g Birnen
250 g Honig
4 TL Agar Agar
Saft von 1 Zitrone


Zubereitung

Brombeeren sorgfältig verlesen, unreife Brombeeren schmecken sehr sauer, kurz abspülen. Birnen ebenfalls waschen, schälen, das Kernhaus ausstechen und feinwürfelig schneiden. Birnenwürfel und Brombeeren mit dem Honig verrühren und 3 bis 4 Stunden ziehen lassen. In einer Tasse etwas Wasser mit dem Zitronensaft und Agar Agar zu einer Geliermischung verrühren. Das Frucht-Honig-Gemisch in einem weiten Einmachtopf erhitzen und einmal aufkochen. Dann von der Platte nehmen, die Geliermischung einrühren und nochmals für etwa 2 Minuten aufkochen. Noch siedendheiß in die vorbereiteten Gläser, möglichst randvoll abfüllen und die Gläser, wenn möglich, mit Drehdeckel verschließen. Stellen Sie die verschlossenen Gläser nach dem Füllen auf den Kopf, um Deckel und Luft im Kopfraum zu sterilisieren. Nach etwa 5 bis 10 Minuten dreht man die Gläser wieder um denn sonst geliert die Konfitüre am Deckel und es bleibt eine Luftblase am Glasboden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Früchte-Honig-Shakes

Kochen & Küche Juni 2008


Stanzer Zwetschken-Chutney

Ein Chutney der besondern Art. Besonders für Liebhaber der Zwetschke.


Marillenchutney

Kochen & Küche August 2004


Heiße Schokolade

Die Heiße Schokolade wird durch Marshmallows zu einer süßen Versuchung.


Erdbeer-Ingwer-Chutney

Kochen & Küche Mai 2004


Heißes Apfelbier

Kochen & Küche November 2001


Preiselbeer-Chutney

Kochen & Küche September 2013


Birnen-Ingwer-Marmelade

Marmelade mit frischem Ingwer und Birnen.