Brombeergelee mit Brombeerbrand

Dieses tiefdunkle Gelee mit einer leicht alkoholischen Note schmeckt hervorragend zu kleinen Häppchen am Abend.

Zutaten:

2 kg frische Brombeeren 1,5 kg Zucker 20 g Zitronensäure 6 g Apfelpektin 4 Stamperl Brombeerbrand (á 2 cl)


Weitere Infos:

 Gelee Rezepte

Zubereitung

Die Brombeeren im Dampfentsafter kochen und entsaften. Den so gewonnenen Saft mit dem Zucker und dem Pektin verrühren und 7 Minuten sprudelnd kochen lassen. Nach etwa 6 Minuten wird die Zitronensäure zugesetzt und die Gelierprobe durchgeführt. Weist das Gelee eine feste Konsistenz auf, so kann jetzt der Brombeerbrand zugesetzt werden, das Ganze gut durchmischen und das Gelee nun in die vorbereiteten Gläser abfüllen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brombeergelee mit Brombeerbrand

Dieses tiefdunkle Gelee mit einer leicht alkoholischen Note schmeckt hervorragend zu kleinen Häppchen am Abend.


Rotes Ribiselgelee mit schwarzen Beeren

Kochen & Küche August 2002


Gelee aus roten Beeren mit Eis

Sommerlich kühle Nachspeise mit frischen Beeren.


Stachelbeergelee mit Himbeerobers

Fruchtiges Dessert, ideal für den Sommer!


Maulbeeren-Sirup und Maulbeeren-Gelee

Mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt ergibt der Sirup ein Vitamin-C-reiches Getränk!


Apfelgelee mit Rosenblüten

Kochen & Küche Oktober 2002


Quittengelee

Gelee aus Quitten als Brotbelag oder zur Weiterverarbeitung geeignet.