Brownie-Herzen

Aus Brownie-Teig ausgestochene Herzen garniert mit Erdbeeren - zuckersüß!

Zutaten:

für 6–8 Herzen
300 g Schokolade
250 g Butter 5 Eier
300 g Zucker
1 P. Vanillezucker
180 g Mehl
½ P. Backpulver
500 g Erdbeeren
Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung

(30 Min. ohne Backzeit)

Die Schokolade mit der Butter in einem Topf über Wasserdampf schmelzen, die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.

Die geschmolzene Schokolade in die Zucker-Ei-Masse einrühren, zum Schluss das mit dem Mehl versiebte Backpulver einrühren.

Eine rechteckige Backform oder ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Kuchenmasse eingießen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober- und Unterhitze 30 Minuten backen, dann auskühlen lassen.

Herzen ausstechen und mit je 3 Erdbeeren belegen, mit Staubzucker bestreuen.

 

cookingCatrins Extra-Tipp: Dazu passt ein Klecks Schlagobers gut. Natürlich kann man die Früchte je nach Saison und Belieben austauschen.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 714 kcal
Eiweiß: 8,8 g
Kohlenhydrate: 81,8 g
Fett: 38,9 g
Broteinheiten: 7,5 BE
Ballaststoffe: 4,9 g
Cholesterin: 207 g
Rezept: Catrin Neumayer, www.cookingcatrin.at, Kochen und Küche


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Nektarinenkuchen

Kochen & Küche Juli 2003


Gefüllte Brandteigkrapferln

Kochen & Küche April 2002


Brioche „Tourbillon“

mit Nougat-Aufstrich


Fruchtig-nussiger Himbeerkuchen

Genussvoller Schoko-Nuss-Kuchen für den Sommer


Honigstollen

Weihnachtsstollen


Brabanter Schnitten

Kochen & Küche Juli 1997


Rhabarber-Marzipan-Gugelhupf

Saisonaler Genuss!


Schwarzwälder-Kirsch-Roulade

Die klassische Schwarzwälderkirsch-Mehlspeise in Rouladenform