Bruschettas

Zutaten:

ein halbes Misch- oder Vollkornbrot vom Vortag
1 kleine Zwiebel
2 Paradeiser
1 kleiner Zucchino
200 g Champignons
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Oregano oder Salbei
Parmesanspäne zum Garnieren


Zubereitung

1. Das Brot in Scheiben schneiden, Zwiebel, Paradeiser, Zucchino und Champignons in ganz kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in Olivenöl leicht anrösten, die übrigen Gemüsewürfel dazugeben und ca. 5 Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken.

2. Die Brotscheiben in heißem Olivenöl anbraten. Die Gemüsemasse auf den gebratenen Brotscheiben verteilen und noch warm servieren, mit Parmesanspänen garnieren.

Für Bruschettas können Sie verschiedenste Gemüsesorten für den Belag verwenden!



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Jakobsmuscheln in der Eihülle

Für das romantische Dinner am Valentinstag.


Landpastete

Kochen & Küche Jänner 2003


Parfait vom Lammschinken

Vorspeisen, Suppen und kleine Gerichte für den Festtagstisch<br>Kochen & Küche Dezember 2004


Kaninchenterrine

Kochen & Küche Oktober 2001


Kohlschöberln

Kochen & Küche Oktober 2001


Scharfe Fitness-Suppe mit Knoblauch-Ciabatta

Suppe mit Hühnerfilet mit Glasnudeln


Schwarzwurzel-Suppe

Kochen & Küche Jänner 2000