Buchstabenbrötchen

Zutaten:

1/2 l lauwarmes Wasser

ca. 2 KL Salz

1-2 KL Zucker

1 EL Öl

1/2 P. Germ

70 dag Mehl


Weitere Infos:

 Brot selber backen

Zubereitung

Für das Buchstabenbrötchen Wasser, Salz, Zucker und Germ miteinander verrühren. Nach und nach das Mehl zugeben und mit dem Mixer gut durcharbeiten. Den Teig mit einem Geschirrtuch zugedeckt 30 Min. rasten lassen, Öl zugeben und nochmals durchkneten.

 

Mit einem Löffel kleine, gleich große Teigstücke ausstechen und verschiedene Buchstaben formen, auf ein Blech (mit Backpapier) legen, mit Ei oder Wasser bestreichen und mit Mohn oder Sesam bestreuen. Die Buchstaben 10 min. rasten lassen und bei ca. 220 °C 15-20 min. backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Bauernbrot aus dem Holzbackofen

mit Roggen- und Weizenvollmehl


Knusperstangerln mit Käse und Rosmarin

Dieses würzig duftende Knabbergebäck hält sich über mehrere Tage und schmeckt sehr gut.


Fastenbeugel

Bagel aus Dinkelmehl


Vollkornstangerln mit Leberfülle

Die Vollkornstangerln können kalt und warm gegessen werden und eignen sich auch gut zum Einfrieren!


Erdäpfel-Salzstangerln

Salzstangerl aus Kartoffelteig.


Olivenbaguette

Kochen & Küche Mai 2007


Rosmarinschnecken

mit Mozzarella, Rohschinken und Rucola


Kürbisbrot

Germteigbrot mit Kürbis.