Buchweizen-Ecken

mit Joghurtdip

Zutaten:

1 Karotte (100 g)
1 Stück Stangensellerie (50 g)
1 kleine Zwiebel
4 TL Öl
1/8 l Wasser
60 g Buchweizenflocken
1 Gemüsesuppenwürfel
1 Dotter
Salz und weißer Pfeffer

Joghurtdip
150 g Joghurt
1 EL gehackte Petersilie
und Schnittlauch
Salz und weißer Pfeffer
2 TL Zitronensaft

Alufolie


Zubereitung

Karotte und Stangensellerie put­zen, waschen und fein raspeln; die Zwiebel schälen und fein schneiden; Zwiebel und Gemüse in 1 TL Öl andünsten; die Buch­weizenflocken zugeben; mit 1/8 I Wasser ablöschen, aufkochen und den Gemüsesuppenwürfel einrühren; bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen, da­bei öfters umrühren.
Die Buchweizenmasse mit dem Dotter verrühren und würzen; eine Alufolie mit 1 TL Öl bestreichen; die Masse dick darauf streichen und auskühlen lassen; für den Dip Joghurt und Kräuter glatt ver­rühren; mit Salz, Pfeffer und Zitro­nensaft pikant würzen; die Buch­weizenmasse in ca. 8 kleine Ecken
schneiden; in 2 TL heißem Öl auf jeder Seite goldbraun braten.
Die Buchweizen-Ecken mit dem Joghurt-Dip und einer Salatgarni­tur servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfel-Chutney

Süß, sauer und scharf - ein Chutney passt sehr gut zu Reis und Fleisch!


Frischkäse-Pralinen

Kochen & Küche Februar 2002


Mediterranes Rollgerstenrisotto

für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch


Schwammerlreis

Reis mit Eierschwammerl


Gebackene Kräuter-Erdäpfel in Parmesanteig

Kochen & Küche Februar 2002


Süße Erdäpfelschnecken

Kochen & Küche Mai 2001


Nudel-Karottenauflauf

Kochen & Küche Oktober 2005