Buchweizen-Ecken mit Joghurt

Kochen & Küche November 2001

Zutaten:

1 Karotte (100 g) 1 Stange Staudensellerie (50 g) 1 kleine Zwiebel 4 TL Öl, 1/8 l Wasser 60 g Buchweizenflocken 1 Gemüsesuppenwürfel 1 Dotter Salz und weißer Pfeffer 150 g Joghurt 1 EL gehackte Petersilie und Schnittlauch 2 TL Zitronensaft


Weitere Infos:

 Buchweizen Rezepte

Zubereitung

Karotte und Staudensellerie putzen, waschen und fein raspeln; Zwiebel schälen und fein schneiden; Zwiebel und Gemüse in 1 TL Öl andünsten; Buchweizen zugeben; mit 1/8 l Wasser ablöschen, aufkochen und Gemüsesuppenwürfel einrühren; bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen, dabei öfters umrühren.

Die Buchweizenmasse mit dem Dotter verrühren und würzen; eine Alufolie mit 1 TL Öl bestreichen; die Masse dick darauf streichen und auskühlen lassen; für den Dip Joghurt und Kräuter glatt verrühren; mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft pikant würzen; die Buchweizenmasse in ca. 8 kleine Ecken schneiden; in 2 TL heißem Öl an jeder Seite goldbraun braten. Die Buchweizen-Ecken mit dem Joghurt-Dip und einer Salatgarnitur servieren. ERGIBT 2 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gefüllte Gemüsetürmchen auf Rote-Rüben-Kren-Sauce und Spinat-Schafkäse-Sauce

Erdäpfel | Kartoffel und Gemüse als Turm gegrillt.


Bunte Gemüseplatte

Kochen & Küche Dezember 2003


Semmelschmarren

Semmelschmarren mit Buttermilch und Emmentaler, ein günstiges, vegetarisches Resterezept, bei dem man statt Semmeln auch Weißbrot oder Baguette verwenden kann.


Karfiolauflauf

Zarte Karfiolröschen unter einer cremigen Béchamel-Decke.


Romanesco- Fenchel-Salat

Ein Salat der etwas anderen Art, der leichte Kohl-Geschmack des Romanesco gepaart mit frischen Fenchel-Knollen und Grazer-Krauthäuptel.


Nuss-Cracker

Gesunde Fette bilden eine wertvolle Grundlage der GAPS-Diät. Durch das Einweichen der Nüsse werden diese leichter verdaulich. Es wird eine optimale feuchte Umgebung geschaffen, die das Auskeimen der Nüsse ermöglicht. Dadurch verlieren Enzymhemmer...


Bunte Paprikatortilla

Rezept: Ulli Goschler, Foto: Miele, Kochen & Küche Oktober 2013