Buchweizenpizza Formidable

Das Buchweizenmehl im Teig macht das Gericht entsprechend würzig und gehaltvoll

Zutaten:

Pizzateig: 200 g Buchweizenmehl 200 g Weizenmehl 1 Prise Pfeffer 1/2 TL Salz 1 päckchen (7 g) Trockenhefe 1/4 l lauwarmes Wasser Pflanzenöl zum Befetten Mehl für das Backblech Belag: 5 Tomaten 175 g Champignons 3 Knoblauchzehen 3 TL Oregano 2 TL Zucker Salz nach Geschmack 50 g Salami 20 g Kapern 150 g Oliven 4 Artischockenherzen 200 g Thunfisch 125 g Mozzarella


Zubereitung

Für den Pizzateig Buchweizen-, Weizenmehl, Pfeffer, Salz und Hefe gut miteinander vermischen. Nach und nach das Wasser dazugeben und so lange mit dem Mixer (Knethaken) rühren, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst und sich eine Kugel formt. Den Teig mindestens 2 Stunden (wenn möglich länger), bei etwa 20° C mit einem Geschirrtuch bedeckt gehen lassen. Das Backblech befetten und bemehlen. Den Teig noch einmal gut durchkneten und auf dem Backblech mit dem Nudelholz ausrollen. Wenn möglich, noch einmal 20 Minuten gehen lassen. Backrohr auf 220° C vorheizen. Zum Belegen Tomaten und Champignons klein schneiden, Knoblauch schälen. einer Schüssel Tomaten, Oregano, Zucker, gepresst Knoblauch und Salz miteinander vermischen, etwas ziehen lassen und auf dem Pizzateig verteilen. Danach auch die restlichen Zutaten auf dem Teig verteilen, die Käse klein schneiden und darüberstreuen. 10 Minuten backen, das Blech aus dem Ofen nehmen und die überschüssige Flüssigkeit (die sich aufgrund der frischen Tomaten angesammelt hat) abgießen. Noch ca. 10 Minuten fertigbacken und dabei das Rohr auf Unterhitze einstellen. Sofort servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Thunfischsteak mit Kaki-Risotto

Thunfisch ist einer der beliebtesten Speisefische und die Süße der Kakis gibt dem Risotto einen speziellen Geschmack.


Pita mit Thunfisch und Gemüse

Lauwarm schmeckt das Fladenbrot am besten, es kann aber auch kalt gegessen werden.


Thunfisch-Sushi-Würfel

Die Sushi-Würfel kann man gut vorbereiten. Sie eignen sich daher perfekt, wenn Gäste kommen!


Ovale Mini-Pizza mit Thunfisch und Schafkäse

Für alle Liebhaber der Pizza Tonno gibt es diese handlichen Mini-Pizzen mit Thunfisch und Schafskäse.


Pizza-Toast auf Kaisersemmel

Weißbrot-Toast mit Thunfisch


Makkaroni mit Paradeiser-Fleisch-Sugo

Dieses Sugo-Rezept vom Paradeiserhof Urlmüller in Straden ist wunderbar vielseitig. Das Faschierte lässt sich sowohl durch anderes Gemüse als auch durch Thunfisch ersetzen - nur eines bleibt gleich: richtig viel aromatische Paradeiser, die langsam...


Grünes Gemüse mit Thunfischsauce

Kochen & Küche Juli 1998


Holler-Zitronen-Risotto mit Thunfisch

Dieses Gericht kostet weniger als 2 € pro Portion