Buchweizenroulade mit Marmelade

Kochen & Küche April 2002

Zutaten:

Zutaten für 12 Stück:
5 Eier
4 EL Wasser
1 Prise Salz
140 g Feinkristallzucker
100 g Buchweizenmehl (Heidenmehl)
80 g Haushalts-/ Kochschokolade, gerieben
100 g Johannisbeerkonfitüre/ Ribiselmarmelade
Saft von 1/2 Zitrone
1 kleines Schnapsglas Rum
Backpapier für das Blech
Puder-/Staubzucker zum Bestreuen


Weitere Infos:

 Kuchen Rezepte  Rouladen Rezepte

Zubereitung

Vorbereitung:
Die Eier trennen. Eigelb/Dotter mit 4 EL heißem Wasser, Salz und einem Drittel des Zuckers sehr schaumig rühren.
Die Eiweiß/Eiklar mit dem restlichen Zucker zu sehr steifem Schnee schlagen und unter die Eigelb/Dottermasse heben.
Zuletzt das gesiebte Mehl und die geriebene Schokolade einrühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Masse gleichmäßig auf das Papier streichen und im vorgeheizten Backofen etwa 15 Minuten lang backen.
Am Anfang den Ofen einen Spalt geöffnet lassen, damit der Dampf entweichen kann, danach den gebackenen Kuchenboden auf ein mit Puder-/Staubzucker bestreutes Backpapier stürzen und das mitgebackene Papier abziehen. Den Kuchenboden einrollen und erkalten lassen.
Die Konfitüre/Marmelade mit Zitronensaft und Rum einmal aufkochen lassen. Die Roulade aufrollen und mit der Konfitüre/Marmelade bestreichen. Mit Hilfe des Papiers wieder einrollen, in das Papier einschlagen und mindestens 1 Stunde ruhen lassen.
Danach das Papier entfernen und zuletzt die Roulade mit Puder-/Staubzucker bestreuen und portionieren.

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Wartezeit: 1 Stunde



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 3.8 (6 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Brombeerkuchen mit Puddingpulver

Süßes Beerenküchlein mit Vanillepudding.


Brioche „Tourbillon“

mit Nougat-Aufstrich


Topfenstrudel mit Erdbeersauce

Kochen & Küche Juni 1997


Waldviertler Mohnstollen

Kochen & Küche Dezember 2006


Marillenschaum-Torte

Kochen & Küche Juli 2001


Weinbeerenkranz aus Plunderteig

Kochen & Küche August 2003