Bunte Beeren mit Minzegelee

Kochen & Küche Juli 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

1/2 l trockener Weißwein
5 Bund Minze
500 g Gelierzucker
6 Blatt Gelatine
400 g gemischte Waldbeeren wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren

Minze zum Garnieren


Zubereitung

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen; die Beeren waschen und verlesen; größere Beeren halbieren; die Minze waschen, trockentupfen und entstielen; den Weißwein mit der Minze und dem Gelierzucker zum Kochen bringen und 10 Minuten langsam zugedeckt köcheln lassen; danach abseihen.

Die Gelatine gut ausdrücken und im warmen Minzegelee auflösen; anschließend das Gelee in Eiswasser erkalten lassen.

Die vorbereiteten Beeren auf vorgekühlten Tellern verteilen; die Minzeblätter dazu legen und mit dem noch nicht festen Minzegelee übergießen; zuletzt das Dessert mit Minze garnieren.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gelee aus roten Beeren mit Eis

Sommerlich kühle Nachspeise mit frischen Beeren.


Apfeltorte

aus Mürbteig


Brandteig-Spritzringerln

Aus der Masse kann man auch Buchstaben, Zahlen oder beliebige andere Formen dressieren!


Schokoladensulze

Ob Schotten-, oder Buchweizensuppe, ob Kutteln oder Krenfleisch,ob Nußnudeln, Dalken, Buchteln und Strauben - entdecken Sie Österreich von seiner liebenswertesten Seiten, der


Cognac-Profiteroles

Kochen & Küche Februar 2001


Topfenkuchen

Kochen & Küche Februar 2004


Lungauer Rahmkoch

Traditioneller Genuss aus Salzburg