Bunte Bohnenpfanne mit Rindfleisch

Zutaten:

für 4 Portionen
200 g grüne und gelbe breite Bohnen
3 Karotten
400 g Rindfleisch zum Kurzbraten (Beiried oder Lungenbraten)
Salz und Pfeffer
2 Jungzwiebeln
1 EL Öl
200 ml Gemüsesuppe
150 g Gervais

Zubereitung

(45 Min.)

Bohnen waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, Karotten schälen und in Stifte schneiden, Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und darin das Gemüse bissfest kochen.

In der Zwischenzeit das Rindfl eisch in Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen, Jungzwiebeln putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Öl in einer geeigneten Pfanne erhitzen, Fleischstreifen darin kurz anbraten, Gemüse in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und zum Fleisch in die Pfanne geben, Jungzwiebeln zugeben und kurz mitrösten.

Mit Gemüsesuppe aufgießen und 5 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, Gervais zugeben, diesen gut unterrühren und das Gericht abschmecken, auf Tellern oder in Schalen anrichten und heiß servieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 268 kcal
Eiweiß: 35,1 g
Kohlenhydrate: 6,6 g
Fett: 11,0 g
Broteinheiten: 0 BE
Eisen: 5,0 mg
Zink: 6,0 mg
Ballaststoffe: 4,0 g
Cholesterin: 88,4 mg

 

Kochen und Küche September 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Beef-Tatar-Törtchen

Beef-Tatar-Törtchen mit Wachtel-Spiegelei, ist ein weihnachtlich-festliches Gericht.


Rindsbraten auf ungarische Art

Kochen & Küche September 1997


Beiriedspieß

Als Beilage zu dem leckeren Beiriedspieß passen Gemüse und Prinzesserdäpfel.


Fleischtascherln in kräftiger Rindsuppe

Nudeltaschen mit Faschiertem


Rindslungenbraten mit Kräuterfülle

Ein wunderbares Festtagsessen ist der Rindslungenbraten aus dem Ofen mit Kräuterfülle, Granatapfelsauce und Kastanienpüree.


Dry-aged Steak mit Pommes frites

Perfektes Steak vom Rinderrücken


Porterhouse-Steak vom Grill

Für einen Grillabend eignet sich das Porterhouse-Steak vom Grill mit Käserahmnudeln und Sauce bordelaise sehr gut.