Bunte Marmelade-Schichtschnitten

Zutaten:

für ca. 50 Stück (je nach Größe)
420 g griffiges Mehl
280 g Backmargarine (z. B. Thea)
140 g Zucker
1 Ei
1 P. Vanillezucker
Prise Salz
3 EL Milch
1 EL Zitronensaft
2 verschiedene Marmeladen (z. B. Brombeere und Marille, Ribisel und Zwetschke …) zum Bestreichen
Glasur
3 Eidotter
150 g Zucker
1 EL Rum
bunter Streuselzucker zum Bestreuen

Zubereitung

Die Teigzutaten rasch zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten, diesen kurz rasten lassen (nicht im Kühlschrank).
Den Teig ca. 3–4 mm dick ausrollen, 10 x 12 cm große Rechtecke ausschneiden und diese im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 10–15 Minuten goldgelb backen.
Nach dem Auskühlen jeweils 3 Rechtecke mit 2 verschiedenen Marmeladen zusammensetzen, mit einem Schneidebrett oder einem Backblech gleichmäßig über Nacht beschweren.

Am nächsten Tag die Rechtecke mit der gut verrührten Glasur überziehen, mit buntem Streuselzucker bestreuen, die Glasur am besten ein paar Tage anziehen lassen und erst dann in Würfel oder Rechtecke schneiden, weil sonst die Glasur rissig werden kann.

 

Kochen & Küche Dezember 2014, Rezept: Waltraud Stöckl.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

„Saure Kekse“

Die knackigen Sauren Kekse sind lecker und passen zu jedem Anlass.


Orangen-Schokoladen-Kekse mit Marzipan

Die köstlichsten Kekse der Welt!


Wind-Nussbusserln

Kochen & Küche Ausgabe 20, 1980


Linzer Kipferl

Spritzgebäck, klassische Linzerkipferln, helle und dunkle Linzer Kipferl


Mohnkugeln

Mohnkugeln sind edle Schleckereien für kalte und dunkle Winterabende.


Kürbiskernkipferln

Vanillekipferl einmal anders - mit Kürbiskernen!