Bunter Bulgursalat

Kochen & Küche Jänner 2003

Zutaten:

ca. 3/4 l Wasser
4 Stängel Minze
250 g Bulgur
ca. 1 kg gemischtes Salatgemüse:
wie Paradeiser, Gurken, Paprikaschoten, 1 rote Zwiebel
und 4 Selleriestängel
Salz und Pfeffer
etwas Petersilie, gehackt
2 Knoblauchzehen, klein gehackt
1 TL Paprikapulver
Saft von 1 Zitrone
4 EL Olivenöl
Salatblätter zum Auslegen
der Schüssel


Zubereitung

Die Minzeblätter abrebeln und waschen; Wasser aufkochen, die Minzeblätter damit überbrühen und zehn Minuten ziehen lassen; Bulgur in einer Schüssel mit dem Minzesud tränken und 20 Minuten zugedeckt quellen lassen.

Alle Salatzutaten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden; danach mit Bulgur mischen und mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Knoblauch, Paprikapulver, Zitronensaft und Olivenöl würzen; vor dem Servieren den Salat 1/2 Stunde ziehen lassen.

Tipp
Bulgur ist geschroteter Hartweizen; er stammt ursprünglich aus Nordafrika und ist in gut sortierten Lebenmittelgeschäften oder Naturkostläden erhältlich.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zungen-Käsesalat

Ideal zur Resteverwertung nach Ostern


Mangokörbchen mit Portulaksalat

Rezept & Foto: Linda Louis


Grünes Spargelrisotto

Risotto mit grünem Spargel und frischen Kräutern.


Gebackene Kürbisschnecken

Nudelauflauf mit Kürbis


Avocado-Gemüse-Tatar

Leichte Gemüse-Tatar mit Avocado, eignet sich ideal als Vorspeise.


Erdäpfel-Schinken-Flan

Der Erdäpfel-Schinken-Flan mit Porreesauce ist ein günstiges winterlich-weihnachtliches Rezept.


Linsenlaibchen

reich an Vitamin B6, Folsäure, Eisen, für Diabetiker geeignet, lactosearm, ballaststoffreich, cholesterinarm, vegetarisch