Bunter Bulgursalat

Kochen & Küche Jänner 2003

Zutaten:

ca. 3/4 l Wasser
4 Stängel Minze
250 g Bulgur
ca. 1 kg gemischtes Salatgemüse:
wie Paradeiser, Gurken, Paprikaschoten, 1 rote Zwiebel
und 4 Selleriestängel
Salz und Pfeffer
etwas Petersilie, gehackt
2 Knoblauchzehen, klein gehackt
1 TL Paprikapulver
Saft von 1 Zitrone
4 EL Olivenöl
Salatblätter zum Auslegen
der Schüssel


Zubereitung

Die Minzeblätter abrebeln und waschen; Wasser aufkochen, die Minzeblätter damit überbrühen und zehn Minuten ziehen lassen; Bulgur in einer Schüssel mit dem Minzesud tränken und 20 Minuten zugedeckt quellen lassen.

Alle Salatzutaten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden; danach mit Bulgur mischen und mit Salz, Pfeffer, Petersilie, Knoblauch, Paprikapulver, Zitronensaft und Olivenöl würzen; vor dem Servieren den Salat 1/2 Stunde ziehen lassen.

Tipp
Bulgur ist geschroteter Hartweizen; er stammt ursprünglich aus Nordafrika und ist in gut sortierten Lebenmittelgeschäften oder Naturkostläden erhältlich.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Marinierte Glasnudeln mit Gemüse

Kochen & Küche März 2006


Sicherheitssalat Gustl 58

Dazu passt Bauernbrot und ein hart gekochtes Ei.


Käsering mit Putensalat

Kochen & Küche April 2000


Gefüllte Champignons im Speckmantel

Die gefüllten Champignons sind ruck-zuck-fertig und einfach zuzubereiten.


Shrimpsalat mit Gemüse

Kochen & Küche Februar 2005


Spargel-Gemüseplatte

Kochen & Küche März 2001


Quinoasalat mit Zuckerschoten

Quinoa enthält viel Magnesium, Eisen und Zink. Außerdem ist Quinoa reich an Eiweiß und damit besonders gut auch für die vegetarische und vegane Ernährung geeignet.