Bunter Frühlingssalat im Radicchioblatt

Kochen & Küche März 2006

Zutaten:

für 4 Portionen

10 Blätter Endiviensalat
100 g Vogerlsalat
1 Frühlingszwiebel
4 Radieschen
2 Orangen
1 Stück Stangensellerie

Marinade
Saft von 2 Zitronen
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

4 Radicchioblätter


Zubereitung

(ca. 1/2 Std.)
Die Radicchioblätter putzen, waschen und vorsichtig trockentupfen; dabei achten, dass sie nicht brechen; die Endiviensalatblätter in schmale Streifen schneiden; den Vogerlsalat gut waschen und vom Sand befreien; die Frühlingszwiebel putzen, waschen und fein schneiden.

Die Radieschen waschen und blättrig schneiden; die Orangen so schälen, dass die weiße Innenhaut an der Schale bleibt; die Orangenfilets mit einem kleinen, scharfen Messer herausschneiden; die Stangensellerie waschen, putzen und in schmale Streifen schneiden.
In einer Schüssel Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer gut verrühren; die vorbereiteten Salatzutaten zugeben und vorsichtig vermischen; danach in die vorbereiteten Radicchioblätter füllen und auf Tellern anrichten.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gemüse-Wok mit grünem Spargel und Erdnüssen

Der Gemüse-Wok mit grünem Spargel und Erdnüssen ist vegan und glutenfrei!


Feigentarte mit Stracchino

Tarte mit Frischkäse und Feigen.


Getreideschnitzel

Eine wahrhaft köstliche Besonderheit ist das vegetarische Getreideschnitzel.


Rindfleischsalat mit Pilzen

Kochen & Küche Oktober 1998


Gemüse-Potpourri mit geräuchertem Tofu

Veganes Hauptgericht, passend für ein weihnachtliches Menü.


Avocado Tatar

Kochen & Küche Juni 2004