Buntes Gemüse im würzigen Sud

Kochen & Küche August 2005

Zutaten:

für 1 Rexglas mit 1 l Inhalt

200 g feine Fisolen
120 g Karotten
120 g Karfiolröschen
1 kleiner, grüner Zucchini

Sud
1/16 l Weißweinessig
1 TL Senfkörner, 1 TL Dillspitzen
5 schwarze Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter, 3 Schalotten
1/4 l Gemüsefond, etwas Salz


Zubereitung

Alle Zutaten für den Sud in eine Kasserolle geben und einmal aufkochen lassen; danach zugedeckt beiseite stellen; das Gemüse putzen, waschen und blanchieren; anschließend in Eiswasser abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen; danach die Fisolen in kleine Stücke schneiden; den Zucchini in Stifte schneiden und mit einem Parisienne-Ausstecher aus den Karotten Kugeln ausstechen.

Das Rexglas mit heißem Wasser ausspülen und das Gemüse reihenweise einschichten; anschließend mit dem würzigen Fond übergießen und sofort den Deckel verschließen.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Leichte Frühlingspizza

Ein schmackhaftes Gericht ist die vegetarische Frühlingspizza.


Vegane Avocado-Suppe

Avocado Suppe mit Kokosmilch. Diese Suppe ist für Diabetiker geeignet, laktosefrei, glutenfrei und cholesterinfrei


Grünes Spargelrisotto

Risotto mit grünem Spargel und frischen Kräutern.


Mais-Salat mit verschiedenen Käsesorten

Kochen & Küche September 2002


Erdbeer-Spargelduett mit Rucolasalat

Kochen & Küche Mai 2002


Kräuterquiche

Ein knuspriger Mürbteigboden und als Fülle nichts als frisches Grün (frische Kräuter und Spinat) vollendet mit etwas Schafkäse machen diese Kräuterquiche von cookingCatrin (www.cookingcatrin.at) zu einem Muss für Kräuterliebhaber!


Spinatwaffeln mit Champignons à la crème

Dazu schmeckt ein gemischter Salat nach Belieben.