Burgenländischer Rotweinkuchen

Kochen & Küche Dezember 2000

Zutaten:

(für 6 Portionen)
200 g Butter
200 g Staubzucker
1 TL Vanillezucker
4 Eier
200 g Weizenmehl, glatt
1 TL Backpulver
1/8 l Rotwein
1 TL Zimtpulver
1 TL Kakaopulver
3 EL Schokoladestreusel

Glasur:
200 g Staubzucker
1 TL Zitronensaft
heißes Wasser nach Bedarf

Butter und Mehl für die Formen

2 eckige Teegebäckformen


Zubereitung

Weiche Butter mit Staubzucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren; Eier nach und nach beifügen, bis eine glatte Masse entsteht; kleine eckige Wannenformen mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Mehl mit Backpulver versieben und abwechselnd mit dem Rotwein unter die schaumige Butter-Eiermasse mischen; zuletzt Zimtpulver, Kakaopulver und Schokoladestreusel unterrühren; die Masse in die vorbereiteten Formen füllen und im vorgeheizten Backrohr ca. 35 - 40 Minuten (je nach Durchmesser der Formen) backen; danach auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Für die Glasur Staubzucker, Zitronensaft und heißes Wasser verrühren; es soll eine dickcremige Masse entstehen; mit dieser Glasur die Kuchen überziehen, beliebig dekorieren und mit einem in heißes Wasser getauchtem Messer aufschneiden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Brombeer-Blechkuchen

Einfacher Blechkuchenteig mit einer Schlagobers-Brombeercreme.


Apfelschnitten mit Vollkornzwieback und Hirse

Dieser dünne Apfelkuchen wird ohne Mehl zubereitet. Stattdesen kommen Zwiebackbrösel, Kürbiskerne und Hirse hinein. Die Äpfel machen ihn saftig und der Limettensaft verleiht ihm einen Hauch Säure!


Süßer Erdäpfelkuchen

Süßer Erdäpfelkuchen ist eine winterlich leckere Spezialität. Auch Süßkartoffeln eignen sich gut für diesen Kuchen.


Cappuccino-Erdäpfel-Torte

Einfach in der Zubereitung und trotzdem für besondere Anlässe geeignet.


Blättertorte aus Heidenmehl

verziert mit kandierten Kirschen


Zwetschkenroulade

Kochen & Küche September 2004


Kirschentorte mit Topfenguss

Kochen & Küche Juni 1995