Buttermilch-Blechkuchen mit Obersguss

Buttermilch-Blechkuchen mit Obersguss

Zutaten:

für ein Blech
(ca. 20 Stück)

Teig
3 Eier
4 Tassen* Zucker
1 P. Vanillezucker
6 Tassen Mehl
(oder Dinkelmehl)
1 P. Backpulver
3 Tassen Buttermilch
3 Tassen Mandeln, gerieben
(oder Kokosflocken)
1/2 Tasse Zucker

Backpapier
für das Backblech

Guss
250 ml Obers
130 g Butter
(oder Margarine)
*Es wurden kleine
Mokkatassen (60 ml) verwendet.


Zubereitung

(25 Min., Backzeit ca. 25 Min.)

  • Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig schlagen, das Mehl mit Backpulver vermischen, dazugeben und verrühren, zum Schluss die Buttermilch unterrühren.
  • Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen, Mandeln oder Kokosflocken mit dem Zucker vermischen und auf dem Teig verteilen, im vorgeheizten Backofen bei 175 ° C ca. 20–25 Minuten backen.
  • Das Obers mit der Butter oder Margarine in einem Topf erwärmen und den fertigen, noch warmen Kuchen damit begießen, auskühlen lassen und in Schnitten schneiden.


Noch keine Bewertungen vorhanden