Buttermilchweckerln

Köstliches Frühstücksgebäck!

Zutaten:

1 kg Weizenvollmehl

1 EL Salz

5 EL Leinsamen

2 EL Brotgewürz

1 Pkg. Germ

1/2 l Buttermilch

ca. 1/8 l Wasser

1 Ei zum Bestreichen


Weitere Infos:

 Brot selber backen  Milch Rezepte

Zubereitung

Für die Buttermilchweckerln Germ in etwas lauwarmer Buttermilch flüssig rühren und mit den anderen Zutaten zu einem nicht zu festen Teig verarbeiten.

 

<p>Teig eine halbe Stunde gehen lassen. Buttermilchweckerln formen und auf einem befetteten Backblech nochmals gehen lassen. Mit Leinsamen bestreut bei 200 °C ca. 25 Minuten backen.</p>



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Bauernkrapfen

Bauernkrapfen aus Germteig werden regional auch „aus’zogene Nudeln“ oder „Glöcklerkrapfen“ genannt und schmecken auch mit Marillenmarmelade sehr gut.


Süßer Milchreis mit grüner Sauce

Dessert für Menschen mit Fruktoseunverträglichkeit.


G’reste Knedl (Geröstete Knödel)

Traditionelles Gericht der österreichischen Küche. Semmelknödel angeröstet mit Fleisch und Ei.


Karfiolauflauf

Zarte Karfiolröschen unter einer cremigen Béchamel-Decke.


Schweinsrücken in Milch geschmort

Aus der "Schule des Geschmacks" ein Rezept, das durch das Garen des Fleisches in Milch, besonders den Geschmack "umami" hervorhebt.


Gmundner Milch-Kasspatzen

Käsespätzle mit Bier.


Zitronen-Dinkelgrießcreme

Zitronen-Dinkelgrießcreme mit buntem Sommer-Kompott.


Malakofftorte

Die Malakofftorte ist beliebt bei Alt und Jung, aber sie verlangt einiges an Geschick - mit diesem Rezept gelingt die Malakofftorte garantiert.