Cahmpignongratin

Cahmpignongratin

Zutaten:

Zutaten:
800 g Champignons, 8 Schalotten (oder 2 Zwiebeln), 40 g Butter, frischer Pfeffer, 6 EL Sherry oder trockenen Weißwein, 200 g süße Sahne, Salz, einige Tropfen Zitronensaft, 2 Eigelb, gehackte Petersilie


Zubereitung

Zubereitung:

Champignons putzen, Schalotten oder Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Schalotten darin glasig braten, Champignons dazugeben, mit reichlich Pfeffer würzen und unter Rühren 2 Min. braten.

Wein oder Sherry angießen und bei starker Hitze fast verkochen lassen.

Sahne zufügen, salzen und einmal aufkochen lassen.

Pilze mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine Gratinform geben.

Sahne bei starker Hitze unter Rühren um etwa ein Drittel einkochen lassen, vom Herd nehmen und mit Zitronensaft, Pfeffer und evtl. wenig Salz würzen.

Eigelb mit wenig Sahne verquirlen und die übrige Sahne damit binden. Champignons damit übergießen und in dem auf 250°C vorgeheizten Backofen 5-8 Min. überbacken, bis die Sahne am Formrand leicht gebräunt ist.

Mit Petersilie bestreuen.

Dazu passen Spätzle oder frisches Baguette . Man kann es aber auch als Beilage zu Fleischgerichten essen.



Noch keine Bewertungen vorhanden