Calamari und Peterfisch in Bierbackteig

Kochen & Küche Mai 1998

Zutaten:

(für 4 Portionen)
400 g Calamari
(Tintenfische)
400 g Peterfischfilets
1 große Zwiebel
1 EL gehackte Petersilie
Saft einer Zitrone
etwas Salz

Backteig:
140 g glattes Mehl
1 EL Öl
etwas Salz
1 Ei
1 Eiklar
ca. 1/4 l Bier

Öl zum Ausbacken
Zitronenscheiben zum
Garnieren


Zubereitung

Fischfilets waschen, trockentupfen und in Stücke schneiden; Calamari gründlich waschen, putzen, Fangärmchen abschneiden, Körper in Stücke schneiden; Zwiebel schälen und in Ringe schneiden; Fischstücke und Calamari mit gehackter Petersilie, Zwiebelringen, Zitronensaft und etwas Salz vermengen und 1/2 Stunde kühlstellen. Eier trennen. Für den Backteig das Mehl sieben, mit Dotter, Öl und Salz gut verrühren, mit Bier aufgießen und tüchtig versprudeln.
Backrohr etwas vorheizen; Eiklar zu steifem Schnee schlagen und unter den Bierteig heben; Calamari und alle Fischstücke gut abtropfen lassen, in Mehl wenden, durch den Backteig ziehen und nach und nach in genügend heißem Öl knusprig ausbacken; bis zum Servieren
im Rohr warmhalten.
Dazu paßt Remouladensauce und nach Belieben frischer Salat.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Ragout von der Schweinsstelze

Zum Ragout von der Schweinsstelze mit Herzkirschen passt Polenta oder Reis als Beilage.


Beefburger-Spieße mit Erdäpfelspalten

Kochen & Küche Juli 2007


Original Beef Tatar

Rohes Rindfleisch bester Qualität verwenden!


Gegrillte Forellen

Kochen & Küche Juni 2002


Zwiebelschnitzel

Das leckere Zwiebelschnitzel mit Bärlauchspätzle ist ein einmaliges Gericht.


Lasagne mit Karpfenfilets und Paradeiserkraut

Herbstliche Lasagne von den niederösterreichischen Seminarbäuerinnen.


Pochierte Poularde mit Gemüsestreifen

Kochen & Küche Juli 2001


Knusprig gebratener Donauzander

Zander mit Pürree und Pesto