Calzone aus Erdäpfelgermteig

Die beliebte Calzone in einer Variante mit Erdäpfelgermteig & Spinat-Schinken-Fülle.

Zutaten:

für 4 Stück

250 g glattes Weizenmehl
10 g frische Germ
150 ml Milch, lauwarm
100 g Erdäpfel, gekocht und geschält
2 cl Weinbrand
1 EL Olivenöl  
½ TL Salz
½ TL Kristallzucker
Fülle
4 Knoblauchzehen
4 Schalotten  
1 EL Butter
400 g Blattspinat, blanchiert
Salz und Pfeffer
Muskatnuss, gerieben
200 g geräucherter Putenschinken
200 g Crème fraîche
Öl für das Backblech

Zubereitung

(40 Min., Wartezeit 30 Min., Backzeit 20 Min.)
Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, die Germ in der Milch auflösen und zum Mehl gießen.
Erdäpfel mit einer Reibe fein reiben und mit den restlichen Zutaten dazugeben, mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten Teig kneten, zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Für die Fülle Knoblauch und Schalotten schälen, klein schneiden, in erhitzter Butter hell anschwitzen, den abgetropften Spinat dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, umrühren und 5 Minuten dünsten.
Den Schinken in dünne Streifen schneiden und mit der Crème fraîche unter den Spinat mischen, vom Herd nehmen und die Masse auskühlen lassen.
Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und in 4 Teile teilen, zu etwa 0,5 cm dünnen Fladen mit einem Durchmesser von ca. 22 cm ausrollen und auf geölte Backbleche legen.
Jeweils ein Viertel der Fülle auf einer Hälfte der Teigkreise verteilen, die zweite Hälfte der Teigkreise darüberklappen und die Ränder mit einer Gabel fest zusammendrücken.
Die Pizzen mit Olivenöl einpinseln und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Umluft auf unterster Schiene 20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 593 kcal
Eiweiß: 23,4 g
Kohlenhydrate: 53,6 g
Fett: 29,9 g
Broteinheiten: 4 BE
Kalzium: 258 mg
Eisen: 6,0 mg
Zink: 2,8 mg
Ballaststoffe: 6,6 g
Cholesterin: 104 mg

 

Kochen & Küche März 2015


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnereintopf

mit Liebstöckel und Kräuter-Würzöl


Bandnudeln mit buntem Wokgemüse

Kochen & Küche März 2004


Erdäpfelsalat mit Schinken und Radieschen

Kochen & Küche Juli 1997


Speck-Erdäpfel

Kochen & Küche November 2003


Fischfilets im Erdäpfelmantel

Anstelle der Erdäpfel kann man auch geriebenes Gemüse verwendet werden (z.B. Kürbis, Zucchini)


Gebackene Erdäpfel

Kochen & Küche September 1997


Erdäpfellaibchen mit Selchfleisch

Erdäpfelpuffer mit Fleisch