Capirotada (Brotpudding)

Der Capirotada ist ein traditionelles mexikanisches Karfreitagsgericht

Zutaten:

für 1 Backform (ca. 41 x 21 cm, ca. 8 Portionen)

1 ½ Tassen* brauner Zucker

1 ½ Tassen Wasser

4 Zimtstangen

1 Butterzopf (500 g)

1 Tasse Rosinen

1 Tasse Käse, fein gerieben

½ Tasse Mandeln, gehackt

etwas Butter für die Form

 

*1 Tasse = 250 ml Inhalt


Zubereitung

(ca. 35 Min. ohne Warte- und Backzeit)

Für den Capirotada Zucker mit Wasser und Zimt zu einem Sirup einkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, das Brot in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden.

Eine Backform mit Butter befetten, mit Brotscheiben auslegen, die Brotscheiben mit Rosinen und geriebenem Käse bestreuen und mit Sirup übergießen, ca. 10–15 Minuten ziehen lassen.

Danach die nächste Schicht Brot, Rosinen und Käse daraufgeben, diesen Vorgang wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind.

Mit Rosinen und Käse abschließen, mit Mandeln bestreuen und wieder 10–15 Minuten ziehen lassen.

Vor dem Backen den fertigen Brotpudding nochmals ca. 30 Minuten rasten lassen, dann die Form mit Alufolie abdecken und den Brotpudding im vorgeheizten Ofen bei 175 °C 20 Minuten backen, die Folie entfernen und noch 15 Minuten weiterbacken, warm servieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 428 kcal

Eiweiß: 9,9 g

Kohlenhydrate: 56,2 g

Fett: 17,7 g

Broteinheiten: 4,6 BE

Kalzium: 171 mg

Zink: 1,4 mg

Ballaststoffe: 3,6 g

Cholesterin: 54,3 mg

 

Rezept: Catrin Neumayer Kochen & Küche März 2016, Foto: Carletto Photography


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Formlebkuchen

Lebkuchen war - und ist - eine begehrte Köstlichkeit, nicht nur zu Weihnachten.


Kiwi-Topfenauflauf

eiweißreich, reich an Kalzium, genussvoll, glutenfrei


Melonenmus

Kochen & Küche Jänner 2005


Topfen-Mousse mit Granatapfelkompott

Kochen & Küche Februar 1998


Heidelbeerstrudel mit Blätterteig

Wer seine Heidelbeer-Ernte schnell zu einem köstlichen Dessert verarbeiten möchte, der ist mit diesem fruchtigen Strudel gut beraten. Und mit dem fertigen Blätterteig ist er wirklich in kurzer Zeit zubereitet!


Cremeschnitten mit Preiselbeeren

Ob mit Pudding oder Obers gefüllt - Cremeschnitten mit Blätterteig gehören zu den Klassikern.